Anzeige

AHGZonline

Die Frage der Woche

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2012/11 vom 10. März 2012

ReservierungZweiseitige Willenserklärung per Telefon, Fax, E-Mail, Brief etc.
weiter mit Mausklick...

Ihr Lokal brummt. Nur jene Gäste, die einen Tisch reserviert haben, bleiben aus. „Wie lange halten Sie den Tisch frei?“

Diskutieren Sie mit auf unserer Community-Plattform


ThemenalarmKommentierenDrucken
Die Frage der Woche
Auch interessant

Die Frage der Woche

Erste Hilfe Ein Horrorszenario: Plötzlich sackt ein Gast leblos zu Boden. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Leser-Kommentare zum Artikel (1)

Adelheid Andruschkewitsch, Vellberg
Adelheid Andruschkewitsch, Vellberg

13.03.2012 um 15:25

Betreff: Reservierung

Da wir sehr viele Stammgäste haben, wissen wir auf wen Verlass ist und auf wen nicht. Grundsätzlich halten wir einen Tisch ca. 1/2 Std. frei und danach wird er vergeben. Sollten die reservierten Gäste noch kommen, wird unser Handeln sachlich erklärt und wir haben noch einen Wartetisch zur Überbrückung.

Anzeige