Anzeige

Branche aktuell

Kopf der Woche

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/23 vom 7. Juni 2008

Kai Hollmann ist von der schnellen Truppe. Nach nur drei Wochen Bedenkzeit stand für den Hamburger Hotelier fest: Die „Superbude“ wird gemacht. Herausgekommen ist ein Hostel, eine Mischung aus Hotel und Jugendherberge. „Übernachten wie bei Freunden“ heißt das Motto. Und Freunde zockt man nicht ab: Die Durchschnittsrate liegt bei 60 Euro.

(Seite 34)

Foto: Helmut Heigert


KommentierenDrucken
Auch interessant

Homepage ist die Visitenkarte

„Sie verkaufen keine Zimmer, wenn Sie nicht wissen, wer in ihren Betten liegen soll. mehr...

Weitere Artikel aus Archiv vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige