Anzeige

Speisekarte unter der Lupe

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2011/25 vom 11. Juni 2011
 Ulrich Jungk

STUTTGART. Lob verdient die Preisgestaltung. Aber mit allem Übrigen, was die Karte vom Wirtshaus Heiming in Klein Reken im Münsterland ausmacht, ist die Jury des AHGZ-Speisekartentests nur bedingt einverstanden. Eigentlich schade, weil grundsätzlich gute Gedanken durch formale und inhaltliche Schnitzer überlagert werden. Mit wenig AufwandDer Einsatz oder die zu erbringende Leistung, um einen bestimmten Nutzen zu erzielen .
weiter mit Mausklick...
, so das Jury-Urteil, könnte hier ein gutes Gesamtergebnis erzielt werden. (Seite 19)

Wollen Sie auch an unserem Test teilnehmen? So einfach und günstig bekommen Sie nicht so schnell wieder wertvolle Praxistipps. Schicken Sie Ihre Speisekarte also an die AHGZ-Redaktion in der Silberburgstraße 122 in 70176 Stuttgart. uju


KommentierenDrucken
Auch interessant

Nächste Woche in der AHGZ

Der Hotelier Sabine Waske leitet das Naturresort Schindelbruch im Harz. mehr...

Weitere Artikel aus Archiv vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige