Anzeige

Anreger des Monats

Mit der Zeitung aus Jakarta punkten

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2010/50 vom 11. Dezember 2010

Zeitungsleser wissen mehr. Welche Entscheidungen treffen Politiker vor Ort und in der Welt? Wie entwickelt sich die Wirtschaft. Was macht die eigene Branche? GeschäftsreisendeMitarbeiter eines Unternehmens, die aus geschäftlichen Gründen in Hotels übernachten" zugleich ein primärer Zielmarkt der Stadthotellerie.
weiter mit Mausklick...
, aber auch Urlauber wollen auf dem Laufenden sein, und längst nicht jede Info wird im Netz aufgespürt.

Um die Wissbegier ihrer Gäste zu stillen, liegen Printmedien in Hotels aus. Überregionale Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Magazine, Wirtschaftsnachrichten. Schwieriger wird es allerdings, wenn es um die Informationslust von ausländischen Gästen geht. Wer legt schon ein Blatt aus Jakarta aus? Wer abonniert eine chinesische Zeitung? Bis eine Ausgabe aus jedem Winkel der Erde im Hotel angekommen ist, dürfte mancher Gast schon wieder abgereist sein. Clevere Hoteliers jedoch setzen auf Newspaper on Demand, ein Service von verschiedenen Anbietern gerade auch für Hoteliers. 1500 internationale Zeitungstitel und mehr führen manche im Sortiment. Der Ausdruck des gewünschten Exemplars erfolgt per Knopfdruck über den hoteleigenen PC. Einige Hotels in Deutschland nutzen den Zeitungslieferservice, zum Standard gehört er noch nicht. Dabei fühlen sich Gäste aus aller Herren Länder mit der gewohnten Zeitung am Morgen in Ihrem Hotel gleich noch ein bisschen wohler. kik


KommentierenDrucken
Auch interessant

Gut zu wissen, mitwem man es zu tun hat

Kaum eine andere Branche lebt so stark von ihren Mitarbeitern wie die Hotellerie und die Gastronomie. mehr...

Weitere Artikel aus der hotelier vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige