Anzeige

Immobilien

Investieren ins Hotel

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/49 vom 9. Dezember 2006

POTSDAM. Hotels gewinnen heute auf dem Immobilienmarkt wieder mehr und mehr an Bedeutung. Trotz dieser positiven Trendwende birgt die Spezialimmobilie Hotel so manche Klippe. Hotelimmobilien folgen ihren eigenen Gesetzmäßigkeiten. Ob es um die FinanzierungBeschaffung von monetären Mitteln für unternehmerische Aktivitäten.
weiter mit Mausklick...
neuer Objekte oder um die Sanierung, die Erweiterung, den Umbau, die ÜbernahmeDies kann mit oder gegen den Willen des Managements erfolgen.
weiter mit Mausklick...
oder den Verkauf von Bestandsimmobilien geht - der Hotelier benötigt detailliertes Wissen, das für die Investition in eine Hotelimmobilie und die Einschätzung ihrer langfristigen RenditeTatsächlicher Jahresertrag des im Unternehmen eingesetzten Kapitals.
weiter mit Mausklick...
unabdingbar ist. Das Forum findet am 29. und 30. Januar 2007 in Potsdam statt.

Referenten sind unter anderem Jürgen Baurmann(Jones Lang LaSalle, Frankfurt), Klaus Kobjoll (Schindlerhof, Nürnberg) und Michael Zehden (Albeck & Zehden, Berlin).

www.bankerscampus.de


KommentierenDrucken

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige