Suche in 50.460 aktuellen Stellenangeboten:

Freitags studieren, montags organisieren: So heißt es in der neuen Azubi-Kampagne von Accorhotels. Zugleich hat sich der Konzern auf die Fahnen geschrieben, mehr Frauen in Führungspositionenzu bringen.

© Accorhotels

Mentoring

Accorhotels setzt auf Frauenpower

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2016/7 vom 27. Februar 2016
von

Berlin. Wie ticken junge Leute heutzutage und was brauchen sie, sei es als Mitarbeiter, sei es als Gast – Antworten auf solche Fragen sind inzwischen für Unternehmen im Gastgewerbe überlebenswichtig. Der international agierende HotelkonzernRechtlich selbstständige Hotelunternehmungen unter einer Leitung .
weiter mit Mausklick...
hat aktuell eine neue Kampagne gestartet, die junge Mitarbeiter und potenzielle Interessenten ansprechen soll: ein internes Mentoring-Programm speziell für Frauen, das , Director Talent & Culture Support Office bei Accor, bei der ITB-Karrierewelt vorstellen wird.

Das Mentoring-Programm für Frauen ist Teil der Aktivitäten des Frauennetzwerkes WAAG (Women at Accorhotels Generation), die der Hotelkonzern seit einigen Jahren fördert. Hintergrund dieses speziellen Förderprogramms: „Wir haben festgestellt“, sagt Olaf Hagen „dass in der PersonalIn der Hotellerie und Gastronomie haben diese durch den Kontakt zu den Gästen einen wesentlichen Einfluss auf die vom Gast wahrgenommene Dienstleistungsqualität.
weiter mit Mausklick...
-Entwicklung die individuelle Förderung zu kurz kommt und dass ein Mentor oder eine Mentorin dafür das beste Instrument sind.“

Die Frauen bestimmen mit

Daher will Accorhotels Frauen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung unterstützen, um mehr von ihnen in Führungspositionen zu bringen – das Ziel ist 50 Prozent, derzeit liegt man bei knapp 30 Prozent –, um ihr Interesse an horizontalen und vertikalen Entwicklungsmöglichkeiten zu wecken, um ihnen, wie Hagen sagt „alles zu ermöglichen“. Und das auf der Grundlage einer eigenen Entscheidung: Die jungen Frauen bestimmen selbst, welches Thema sie als Mentee gern vertiefen oder bearbeiten möchten.

Das Programm ist jetzt in der Kick-Off-Phase, 19 junge Frauen haben sich beworben und Olaf Hagen ist auf Mentorensuche, beginnt mit dem Matching: „Ein ganz wichtiger Vorgang, bei dem viel Feingefühl gefragt ist“, sagt er. In Einzelgesprächen wird geklärt, welcher Mentor am besten zu welchem Mentee passt.

Mit welcher Motivation haben sich die jungen Frauen für dieses Programm beworben? „Einige, die relativ neu bei uns sind, wollen gern tiefer in das Netzwerk eintauchen. Einige wollen Richtung Führungstätigkeit an ihrer arbeiten, und einige wollen über den Tellerrand schauen, suchen Orientierung, wie es nach einigen Jahren in einem bestimmten Bereich weitergehen könnte“, so Hagen.

ThemenalarmKommentierenDruckenZur einseitigen Ansicht wechseln
Kommt an: Testimonial aus der Accorhotels-Azubi-Kampagne
Auch interessant

Accorhotels-Azubis-Kampagne ausgezeichnet

Bei den "Employer Branding Awards 2016" holt Accorhotels Germany den dritten Platz in der Kategorie  "Arbeitgeberpositionierung – Global Player." mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Prüfung und Praxis Bäcker/-in
Wolfgang Mößner

Prüfung und Praxis Bäcker/-in

Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

mehr...

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Bäckerei/Konditorei

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Bäckerei/Konditorei

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für die Ausbildung zur Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei/Konditorei

mehr...

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Bäcker/Bäckerin

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Bäcker/Bäckerin

Das Berichtsheft in Form des Ausbildungsnachweises ist wöchentlich zu führen. Es stellt eine Dokumentation über die durgeführten Aufgaben während der Ausbildungszeit dar.

mehr...

Berichtsheft Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Konditorei

Berichtsheft Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Konditorei

Berichtsheft für die Ausbildung zur Fachverkäuferin/ zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Konditorei.

mehr...

Berichtsheft für die Ausbildung Konditorenhandwerk

Berichtsheft für die Ausbildung Konditorenhandwerk

Berichtsheft für die Ausbildung im Konditorenhandwerk.

mehr...

Gebrauchsanleitung Gastgeber
Frank Simmeth

Gebrauchsanleitung Gastgeber

„Ein Leben für und in Gastronomie und Hotellerie? Da wird einem aber ganz schön was abverlangt!“ Das ist wohl wahr, denn ein moderner Gastgeber muss jeden Tag motiviert auf der „Gastro-Bühne“ überzeugen und seine Motivation im Spannungsfeld Gäste-Chef-Kollegen aufrecht halten.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige