Suche in 50.358 aktuellen Stellenangeboten:

Perspektiven schaffen: Eine Jobbörse im Estrel bringt Flüchtlinge und Unternehmer zusammen

© Estrel Berlin

Termine

Jobbörse für Flüchtlinge im Estrel Berlin

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2016/4 vom 30. Januar 2016
 Brit Glocke

Berlin. Eine „Jobbörse für geflüchtete Menschen“ veranstaltet das am 29. Februar. Mehr als 150 Unternehmen haben ihre Teilnahme zugesagt. „Mit der Jobbörse wollen wir geflüchtete Menschen mit Unternehmen zusammenbringen, die Arbeitskräfte suchen“, so Estrel-Eigentümer Ekkehard Streletzki.

Die Jobbörse findet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Berlin Süd statt, um sicherzustellen, dass mit guter Bleibeperspektive eingeladen werden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung wird empfohlen.

Unternehmen, die Praktika oder freie Stellen anbieten möchten, können sich bei Janine Hassler (j.hassler@estrel.com) melden.

www.jobboerse-estrel.de


ThemenalarmKommentierenDrucken
Engagiert: Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller (Zweite von links), Ulrich N. Brandl (links) und Angela Inselkammer (rechts), beide DEHOGA Bayern, begrüßen die neuen Ausbildungsbotschafter.
Auch interessant

„Wir brauchen mehr Statements“

Beim Ausbildungsbotschaftertag des bayerischen Gastgewerbes wurden zehn neue Ausbildungsbotschafter ernannt und außerdem die aktuellen Herausforderungen rund um die Lehre diskutiert. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Gebrauchsanleitung Gastgeber
Frank Simmeth

Gebrauchsanleitung Gastgeber

„Ein Leben für und in Gastronomie und Hotellerie? Da wird einem aber ganz schön was abverlangt!“ Das ist wohl wahr, denn ein moderner Gastgeber muss jeden Tag motiviert auf der „Gastro-Bühne“ überzeugen und seine Motivation im Spannungsfeld Gäste-Chef-Kollegen aufrecht halten.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige