Suche in 50.599 aktuellen Stellenangeboten:

Gute Stimmung: Im Mercure Berlin Checkpoint Charlie fühlen sich die Azubis gut aufgehoben

© Mercure Berlin Checkpoint Charlie

Ausbildungsqualität

Mercure Berlin Checkpoint Charlie liegt beim Azubi-Feedback vorn

29. Januar 2016

BERLIN. Das Mercure Hotel & Residenz Berlin Checkpoint Charlie hat den 1. Platz bei der DEHOGA
weiter mit Mausklick...
-Intitiative "Ausbildung mit Qualität" in Berlin gemacht. Die Auszubildenden wurden in einer anoyomen Umfrage aufgefordert, die Qualität in ihrem Ausbildungsbetrieb zu bewerten. Das 4-Sterne-Haus konnte sich gegen 43 teilnehmende Berliner Hotels durchsetzen. „Ich bin sehr stolz auf dieses Ergebnis, aber vor allem auf meine Azubis, denn ich fasse ihr positives FeedbackJede Art von Rückmeldung, die anzeigt, ob eine andere Person ein bestimmtes Verhalten oder eine sprachliche Äußerung verstanden hat und darauf reagiert.
weiter mit Mausklick...
als großes Lob für unsere Ausbildungsarbeit auf“, sagt Rudolph von Ketteler, Direktor des Mercure Hotel & Residenz Berlin Checkpoint Charlie.

Von den zwölf Azubis des Hotels, die das Hotelfach erlernen, nahmen zehn an der Online-Umfrage teil, die anonym durchgeführt wurde. Anschließend wertete der DEHOGA Berlin die Antworten aus und stellte die zusammengefassten Ergebnisse, Vergleichswerte der Häuser untereinander und Handlungsempfehlungen den Hotels zur Verfügung.

Das Mercure Checkpoint Charlie erreichte beispielsweise eine Zustimmung von mehr als 100 Prozent - bei der Frage nach der Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung und bei der eigenen Karriereplanung durch die Hoteldirektion. „Es ist großartig, dass wir unsere selber mitgestalten können und zugleich ein vielfältiges Angebot vom Hotel innerhalb unserer Ausbildung erhalten“, sagt Patricia Ott, angehende Hotelfachfrau.

Kriterienkatalog und Azubi-Umfrage

Für die Teilnahme an der Initiative "Ausbildung mit Qualität" können sich Hotels nach einem umfangreichen Kriterienkatalog qualifizieren. Die Ausbildungsbetriebe mit den entsprechenden Zugangsvoraussetzungen sind dabei aufgefordert, ihre Auszubildenden einmal jährlich zur Teilnahme an einer Umfrage über die Qualität ihrer Ausbildung anzuregen.

So erhalten die Hotels regelmäßig transparentes Feedback, an welchen Stellen sie ihr Ausbildungsangebot noch weiter optimieren können. Den Ergebnissen entsprechend entwickelt das jeweilige Hotel einen Aktionsplan, um die Ausbildung im Betrieb gezielt zu verbessern. Eine anschließende zweite Umfrage dient als Kontrolle, ob die ergriffenen Maßnahmen zu einer Steigerung der Umfragewerte geführt haben.

Ziel der DEHOGA-Initiative ist es, die Ausbildung in der Hotellerie noch attraktiver für den Nachwuchs zu gestalten und somit junge Menschen zu motivieren, sich für diese spannende Branche zu entscheiden. Die Berliner Initiative ist im Begriff sich länderübergreifend auszubreiten. Die Landesverbände des DEHOGA in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Lippe haben sich bereits angeschlossen. red/brg

Tipp in eigener Sache: Mehr zur Initiative "Ausbildung mit Qualität" erfahren Besucher des Deutschen Hotelkongresses morgen (2. Februar) bei den Praxisforen @ HotelExpo.

Um 10:15 Uhr findet dort eine 45-minütige Diskussionsrunde zum Thema "Human Resources - Qualität in der Ausbildung und Employer BrandingAuf einer Markenstrategie basierende interne und externe Positionierung eines Unternehmens bzw.
weiter mit Mausklick...
" statt.

Auf dem Podium:

- Christian Andresen, Geschäftsführender GesellschafterBegriff aus dem Handelsrecht sowie dem Gesellschaftsrecht für einen Teilhaber bzw.
weiter mit Mausklick...
The Mandala Hotel

- Prof. Astrid Nelke, Geschäftsführerin Know:bodies - Gesellschaft für integrierte Kommunikation und Bildungsberatung mbH und Dozentin an der FOM Hochschule

- Christian Siejock, Director of Human Resources Intercontinental Berlin


ThemenalarmKommentierenDrucken
Zertifizierung: Hotelinhaber Thomas Banhardt (Mitte links) nahm das Zertifikat aus den Händen  von David Depenau, HDV (Mitte), entgegen.
Auch interessant

Gütesiegel „Exzellente Ausbildung“ für den Feldberger Hof

Das Zertifikat der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland steht für Nachwuchsförderung auf höchstem Niveau. Das kommt bei den Azubis im Feldberger Hof bereits gut an. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Gebrauchsanleitung Gastgeber
Frank Simmeth

Gebrauchsanleitung Gastgeber

„Ein Leben für und in Gastronomie und Hotellerie? Da wird einem aber ganz schön was abverlangt!“ Das ist wohl wahr, denn ein moderner Gastgeber muss jeden Tag motiviert auf der „Gastro-Bühne“ überzeugen und seine Motivation im Spannungsfeld Gäste-Chef-Kollegen aufrecht halten.

mehr...

Prüfung und Praxis Bäcker/-in
Wolfgang Mößner

Prüfung und Praxis Bäcker/-in

Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

mehr...

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Bäckerei/Konditorei

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Bäckerei/Konditorei

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für die Ausbildung zur Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei/Konditorei

mehr...

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Bäcker/Bäckerin

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Bäcker/Bäckerin

Das Berichtsheft in Form des Ausbildungsnachweises ist wöchentlich zu führen. Es stellt eine Dokumentation über die durgeführten Aufgaben während der Ausbildungszeit dar.

mehr...

Berichtsheft Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Konditorei

Berichtsheft Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Konditorei

Berichtsheft für die Ausbildung zur Fachverkäuferin/ zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Konditorei.

mehr...

Berichtsheft für die Ausbildung Konditorenhandwerk

Berichtsheft für die Ausbildung Konditorenhandwerk

Berichtsheft für die Ausbildung im Konditorenhandwerk.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige