Suche in 51.256 aktuellen Stellenangeboten:

„Habt Lust, etwas auszuprobieren“: 25hours-Personalchefin Linda Wolfermann on stage.

© Bernhard Brügger

Karriere

Trinkt doch mal Bananensaft!

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2016/11 vom 19. März 2016
 Brit Glocke

Berlin. Von der Kreativ- bis zur E-Mail-Bewerbung bekommt , Personalchefin der 25hours Hotel, viel auf den Tisch. „Doch wer ist spannend genug, dass ich ihn einlade?“ Diese Frage stellte sie dem Publikum bei der von AHGZundfvw bei der in Berlin. Sicher sei, so Wolfermann: „150 andere Hotels im CC sind manchmal nicht lustig.“

Gemeinsam mit , Personalleiterin im Hotel Berlin, und Maria Stümpfel, Cluster Manager Resources Manager bei , hatte Wolfermann Tipps für alle parat, die beruflich weiterkommen wollen, ganz gleich, ob Azubi, Nachwuchskraft oder bereits fest im Job.

Einstudierte Antworten sind ein No-go

WEITERE BILDER ZUM ARTIKEL

Persönlichkeit, Herzblut, Wille, Leidenschaft und sprachliche Kompetenzen sind Eigenschaften, die für Lysann Clauß bei Bewerbern zählen. Die Personalleiterin rät aber auch dazu in den Bewerbungsunterlagen Praktika, Aufgabenbereiche und Hobbys ausweisen. „Von Hobbys kann ich auf Eigenschaften des Bewerbers schließen, denn sie sind Zeichen für Leidenschaft und zeitliches Engagement“, so Clauß.

Ein No-go beim Bewerbungsgespräch seien dagegen einstudierte Antworten wie „Meine Schwäche ist Schokolade“ oder „Ich bin zu perfekt manchmal“, so Clauß. Hier gelte: Ehrliche Antworten sind besser. Und wie schafft man es, dem Personaler in Erinnerung zu bleiben? Das lasse sich schon mit der Getränkewahl beim Bewerbungsgespräch beeinflussen, weiß Clauß: „Wenn alle Wasser trinken, macht das am Ende des Tages keinen Unterschied. Trinkt aber jemand Bananensaft, dann behalte ich ihn allein dadurch in Erinnerung.“

ThemenalarmKommentierenDruckenZur einseitigen Ansicht wechseln
Vormerken: Die AHGZ & fvw Karrierewelt vom 9. bis 13. März bei der ITB Berlin
Auch interessant

Für die Jobsuche zur ITB Berlin

Wichtiger Termin für Berufsanfänger und Nachwuchskräfte: Die AHGZ & fvw Karrierewelt zur Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB). Berufsperspektiven, Jobs und Freikarten winken. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Ausbildung und Karriere in Hotellerie und Gastronomie
Hannes Finkbeiner

Ausbildung und Karriere in Hotellerie und Gastronomie

Alle Ausbildungsberufe und Spezialisierungsmöglichkeiten auf einen Blick mit hilfreichem Expertenwissen zu Bewerbung, Auslandsaufenthalt oder Wettbewerben.

mehr...

Prüfung und Praxis Bäcker/-in
Wolfgang Mößner

Prüfung und Praxis Bäcker/-in

Über 400 Fragen, sowie ausführliche Antworten und Erläuterungen erleichtern eine optimale Vorbereitung für berufsqualifizierende Prüfungen im Bäckerhandwerk.

mehr...

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Bäckerei/Konditorei

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Bäckerei/Konditorei

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für die Ausbildung zur Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei/Konditorei

mehr...

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Bäcker/Bäckerin

Berichtsheft (Ausbildungsnachweis) für den Ausbildungsberuf Bäcker/Bäckerin

Das Berichtsheft in Form des Ausbildungsnachweises ist wöchentlich zu führen. Es stellt eine Dokumentation über die durgeführten Aufgaben während der Ausbildungszeit dar.

mehr...

Berichtsheft Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Konditorei

Berichtsheft Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Konditorei

Berichtsheft für die Ausbildung zur Fachverkäuferin/ zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Konditorei.

mehr...

Berichtsheft für die Ausbildung Konditorenhandwerk

Berichtsheft für die Ausbildung Konditorenhandwerk

Berichtsheft für die Ausbildung im Konditorenhandwerk.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige