Anzeige

Märkte & Unternehmen

Booking.com will expandieren

2. Dezember 2006

CAMBRIDGE. Das britische Unternehmen für Online-Hotelreservierungen Active Hotels Limited firmiert von nun an unter Booking.com Limited. Sowohl Booking.com als auch Active Hotels Limited sind europäische Tochterunternehmen des US-amerikanischen Online-Reisebüros priceline.com Inc.

Ziel der Umbenennung ist es, Booking.com in Europa als Marke für Online-Hotelreservierungen zu etablieren. „Mit einem organischen Wachstum von mehr als 100 Prozent innerhalb der ersten neun Monate dieses Jahres und mit erwarteten zehn Millionen gebuchten Übernachtungen bis Ende 2006 ist Booking.com auf enormen Wachstumskurs“, so GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
Stef Norden.

Booking.de ist seit 2003 in Deutschland präsent. Marktführer auf dem deutschen Markt ist HRS, gefolgt vom Online-Portal hotel.de, das kürzlich an die BörseMarkt, auf dem regelmäßig bestimmte austauschbare Güter gehandelt werden.
weiter mit Mausklick...
gegangen ist. red


KommentierenDrucken
Auch interessant

Abschlussmenü auf dem gefrorenen See

Wenn sich am 29. Januar nächsten Jahres Spitzenköche aus St. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom 02.12.2006 :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige