Anzeige

Zulieferer

Carlsberg: Jörg Croseck neuer Deutschland-Chef

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/23 vom 7. Juni 2008
von

HAMBURG. Jörg Croseck wird ab dem 1. August 2008 die operative Führungsverantwortung der Carlsberg Deutschland Gruppe übernehmen. Somit wird er Vorsitzender der GeschäftsführungDas leitende natürliche Organ einer juristischen Person .
weiter mit Mausklick...
der Carlsberg Deutschland GmbHAbk. für Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
weiter mit Mausklick...
sowie Vorstandsvorsitzender der Holsten-Brauerei AG)Abk. für Aktiengesellschaft.
weiter mit Mausklick...
mit Büro in Hamburg.

Croseck löst damit Wolfgang Burgard ab, der wie geplant, Vorstandsmitglied der Holsten-Brauerei AG bleibt und zentrale Themen des Deutschen Brauerbundes verantworten und weitere Ämter in Verbänden und Institutionen ausübt.

Jörg Croseck ist seit Oktober 2007 als GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
der Carlsberg Deutschland Gruppe verantwortlich für Marketing und VertriebBetriebswirtschaftliche Funktion im Sinne von Absatz.
weiter mit Mausklick...
. Zuvor war Croseck Sprecher der Geschäftsleitung beim Gerolsteiner Brunnen. „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben. Es ist eine große Verantwortung, solch traditionsreiche Marken im internationalen Verbund nach vorne zu bringen. Ich bin überzeugt, mit unserem deutschen engagierten Team die Aufgabe zu meistern“, sagte Croseck.


KommentierenDrucken
Auch interessant

Größtes Restaurant der Welt steht in Syrien

Das Megalokal hat 6012 Plätze / Zu den Räumlichkeiten gehören auch eigene Gebetsräume. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige