Anzeige

Marktplatz

Für jeden Gast etwas Kühles

Ein neues Minibar-Modell kombiniert automatisch gesteuerten mit manuellem Bereich

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/49 vom 9. Dezember 2006

Auf automatische Open-Display-Minibars hat sich die FirmaBezeichnung für den Namen eines Kaufmanns, unter dem dieser im Handelsverkehr seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.
weiter mit Mausklick...
Bartech spezialisiert. Dabei ist der so genannte „E-Fridge“ über eine Schnittstelle mit dem hoteleigenen PMS
weiter mit Mausklick...
-Programm verbunden und wird automatisch beim Check-In
weiter mit Mausklick...
geöffnet. Entnahme und Befüllung können außerdem leicht an der Rezeption kontrolliert und gesteuert werden.

Eine der jüngsten Innovationen ist das patentierte Modell DD46, eine Kombination aus automatischer und manueller Minibar. Sie bietet alle Vorteile eines automatischen Bartech-Systems mit kontrollierten, gekühlten und ungekühlten Bereichen für Getränke, Snacks und Souvenirs. Darüber hinaus steht den Hotelgästen ein gekühlter 25-Liter-Bereich zur freien Verfügung.

Mit einer Gesamtkapazität von 65 Litern wurde die DD46 entworfen, um den Bedürfnissen unterschiedlichster Kunden gerecht zu werden. Mittels modernster Schnittstellen ermöglicht das Bartech-System dem HotelmanagementDas Führen oder die Leitung eines Beherbergungsunternehmens.
weiter mit Mausklick...
zugleich Kontrolle der Zimmertemperatur, der Stromversorgung, der Safes und des Schließsystems. Damit sei Bartech der Vision vom „intelligenten Zimmer“, wieder einen Schritt näher gekommen, heißt es von Unternehmensseite. Das Bartech-System werde von einer Vielzahl renommierter Hotelketten, -kooperationen und Privathotels verwendet.

www.bartech.com


KommentierenDrucken
Auch interessant

Blickfang für die Gastronomie

Dreidimensionale Logos, Embleme und Designelemente liegen auch in der Gastronomie voll im Trend. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige