Anzeige

Tourismus

Geschäftsreisen: Preis wichtiger als Marke

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/24 vom 14. Juni 2008

FRANKFURT. Bei der Buchung1. Handlung, bei der eine nachgefragte Leistung vom Status einer Anfrage in den Status eines verbindlichen Kaufs übergeht.
weiter mit Mausklick...
eines Hotels ist für 80 Prozent der Geschäftsreisenden der PreisTransaktionspunkt zwischen Angebot und Nachfrage eines Produkts bzw.
weiter mit Mausklick...
entscheidend - und nur für sieben Prozent die Marke. Das zeigt die „Geschäftsreiseanalyse 2008“ des Verbands Deutsches Reisemanagement.

Dabei kam auch heraus, dass gut jede zweite Übernachtung in einem Drei-Sterne-Hotel gebucht wird. 35 Prozent entfallen dagegen auf Häuser mit vier Sternen, aber nur vier Prozent auf die Top-Hotellerie.


KommentierenDrucken
Hochzeitspläne auf dem Biermarkt: Wird es bald ein Beckweiser geben?
Auch interessant

InBev will Anheuser-Busch übernehmen

Der belgische Brauriese will für 46 Milliarden Dollar seinen amerikanischen Konkurrenten kaufen und damit weltweit zur Bier-Nummer eins aufsteigen. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige