Anzeige

Ausland

Kanada goes Bollywood

Four Seasons Hotel Mumbai fördert lokalen Nachwuchs

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/23 vom 7. Juni 2008

MUMBAI. Mit dem Four Seasons Hotel Mumbai hat die kanadische Luxushotelgruppe Four Seasons ihr erstes Hotel in Indien eröffnet. Dabei zeigt sie auch soziales und wirtschaftliches Engagement.

Mit der Initiierung des Hospitality Apprenticeship Programme, einer zweijährigen beruflichen Ausbildung für ortsansässige Jugendliche, setzt sich das Four Seasons Hotel Mumbai für die Nachwuchsförderung und die Unterstützung der lokalen Kräfte ein. Die Teilnehmer des Programmes erwerben im Laufe ihrer Ausbildung die für den Hospitality-Bereich nötigen Kenntnisse und sind anschließend international wettbewerbsfähig.

Das neue Four Seasons Hotel Mumbai liegt im Stadtteil Worli. Die 202 Zimmer des mehr als 30 Stockwerke hohen Glasgebäudes zeichnen sich durch ihre Großräumigkeit aus. Das Haus verfügt über zwei Restaurants und 500 Quadratmeter Veranstaltungsfläche. Die Übernachtungspreise beginnen bei 305 Euro pro Nacht und Doppelzimmer. red


KommentierenDrucken
Auch interessant

Hotel Dieksee verkauft

Den Worten sind jetzt auch Taten gefolgt: Der Geschäftsführer der Precise Hotel Collection (ehemals Sinn-Hotels), der israelische Geschäftsmann Ron Ben Haim, hat das 4-Sterne-Haus Dieksee in Bad Malente erworben. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige