Anzeige

Management & Praxis

Kobjolls Tipp Aus Fehlern lernen!

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2010/10 vom 6. März 2010

Der Titel des Magazins Impulse vom Februar schrie es in die Welt: „Endlich pleite – Comeback nach der InsolvenzZahlungsunfähigkeit eines Unternehmens oder einer Privatperson .
weiter mit Mausklick...
– Lektionen gescheiterter Unternehmer“. So mancher Mittelständler – auch in unserer Branche – nähert sich vermutlich immer mal wieder der Insolvenz. Aber – das will der Titel eigentlich sagen: „Wer fällt und liegen bleibt, hat verloren.“ Schließlich kommt es nicht darauf an, wie oft man hinfällt, sondern wie oft man wieder aufsteht.

Schwierigkeiten und Fehler sind schließlich dazu da, um aus ihnen zu lernen. Und das gilt vor allem im Kleinen. In unseren Betrieben werden tagtäglich unendlich viele kleine und große Fehler begangen und: korrigiert. Wir haben in unserem Hotel einen unumstößlichen Grundsatz: Fehler passieren, doch sie dürfen nur einmal gemacht

werden. Und das hilft ohne Zweifel auf Dauer, Schlimmeres zu verhindern.

Fehler dürfen sich nicht wiederholen? Wie stehen Sie dazu?

Diskutieren Sie mit Klaus Kobjoll auf unserer Community-Plattform

www.ahgzpeople.de/gruppen


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige