Anzeige

Art Déco in Edelstahl: Das preisgekrönte Besteck Cantone

© Hersteller

Märkte & Unternehmen

Modern und herrschaftlich

Wilkens bringt zwei seiner Besteck-Modelle in preisgünstigen Varianten heraus

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/26 vom 28. Juni 2008

Über 18.000 Leser haben entschieden: Sie wählten Wilkens Cantone beim White Star-Award 2008 auf Platz eins in der Produktkategorie Besteck. Der PreisTransaktionspunkt zwischen Angebot und Nachfrage eines Produkts bzw.
weiter mit Mausklick...
war von einer großen Publikumszeitschrift ausgelobt worden. Gewonnen hat der Entwurf in versilbert mit polierter Oberfläche. Das beliebte Besteck ist von der Architektur des Art Déco inspiriert, hat glänzende kantige Griffe und abgerundeten Enden.

Fürs kleinere Budget

Um mit dem Modell nicht auf die gehobene Preisklasse beschränkt zu sein, bringt Wilkens jetzt eine Variante für das kleinere Budget auf den Markt: Ab September 2008 ist die prämierte Ausführung von Cantone auch in Edelstahl erhältlich.

Das 24-teilige Menübesteck kostet in Fachgeschäften um 400 Euro. "Cantone steht für modernes, zeitgemäßes Tafeldesign. Mit dem Besteck, das meines Erachtens auf dem Weg ist, ein Klassiker der Neuzeit zu werden, sprechen wir auch weniger traditionsbewusste Genießer an", sagt André Gercken, GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
bei Wilkens.

Tafeln im Empire-Stil

Im Herbst kommt noch ein weiterer Wilkens-Klassiker neu heraus: das detailliert gearbeitete, mit Ornamenten verzierte Besteck Straßburger Empire aus der „Collector's Edition“, der Serie für Sammler besonderer Tafelschmuckstücke. Unter dem Motto "Think big" wird der Entwurf aus dem Jahr 1870 in versilbert in das Standardprogramm aufgenommen. Und zwar mit einem besonderen Angebot für Gourmets, die gern kaiserlich tafeln: Ab September gibt es die eindrucksvolle Tafelgröße des Bestecks, in der Gabel, Löffel und Messer deutlich länger sind als in der Menüausführung, zum Preis der kleineren Variante. Damit kostet es achtteilig für zwei Personen rund 400 Euro. Nicht nur das Muster, auch die herrschaftliche Größe soll den Benutzer in die Zeit von Napoleon Bonaparte versetzen.

www.wilkens-silber.de


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige