Anzeige

Terminal

Schneller am Ziel

Deutscher Hotelkongress: Experten stellen ihre Erfolgsrezepte und Ideen für die Zukunft vor

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2007/50 vom 15. Dezember 2007
 Alexandra Leibfried

STUTTGART/FRANKFURT/M. Einen Tag lang dreht sich alles um die Zukunft der Hotellerie. Zwölf Branchengrößen referieren beim Deutschen am 22. Januar 2008 zu Megatrends der Hotellerie im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt. Parallel dazu läuft die HotelExpo. Die Business-to-BusinessGeschäftsbeziehung zwischen gewerblichen Anbietern.
weiter mit Mausklick...
-Ausstellung ist eine Plattform zur PräsentationZweckbestimmte und am Empfänger orientierte Information, welche versucht, den Kommunikationsfluss zu verbessern und Expertenwissen durch Darstellung oder Darbringung eines Produkts, einer Serviceleistung oder einer Information anderen zugänglich zu machen.
weiter mit Mausklick...
von neuen Produkten und Dienstleistungen.

Frank Schirrmacher, Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), eröffnet den Kongress mit einem Vortrag über den demografischen Wandel und seine Folgen für die Hotellerie. Das folgende Programm des Kongresses gliedert sich in drei Themenblöcke. Über die Bedeutung von Luxus und Askese berichten Welf J. Ebeling, Chef der Leading Hotels of the Word, und Mark Thompson, GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
der B&B Hotels in Deutschland. Wie wichtig es ist, die eigenen Zielgruppen zu kennen, betont der Geschäftsführende GesellschafterBegriff aus dem Handelsrecht sowie dem Gesellschaftsrecht für einen Teilhaber bzw.
weiter mit Mausklick...
des Hotels Freizeit In, Olaf Feuerstein in seinem Beitrag über Zielgruppensegmentierung. Über Innovationen und Ersatzinvestitionen sprechen Jan Hein Simons, Geschäftsführer der NH Hoteles Deutschland, und Peter Bierwirth, Geschäftsführer und Partner B&P Hotel Management Services. (Siehe das genaue Programm links.)

In der Prodiumsdiskussion debattieren Hoteliers, wie die Zukunft aussehen könnte. Die Teilnehmer: Elke Schade (Neue Dorint GmbHAbk. für Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
weiter mit Mausklick...
), Carsten K. Rath (Arabella Hotel HoldingDachgesellschaft rechtlich selbstständiger Unternehmen, die nicht an deren operativem Geschäft beteiligt ist.
weiter mit Mausklick...
International GmbH & Co KG), Horst Rahe (Arkona AG)Abk. für Aktiengesellschaft.
weiter mit Mausklick...
) und Stephan Gerhard (Treugast Solutions Group).

Die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) veranstaltet den Deutschen Hotelkongress zum ersten Mal. Das hochkarätig besetzte Branchentreffen bietet Hoteliers Gelegenheit zum Info- und Erfahrungsaustausch. Unternehmen können ihre Produkte prominent platzieren. lin

22. Januar 2008

Steigenberger Airport Hotel in

Frankfurt/M.

Veranstalter: Allgemeine Hotel- und

Gastronomie-Zeitung (AHGZ)

KostenDer in Geldeinheiten bewertete Verbrauch von Produktionsfaktoren und Dienstleistungen, der zur Erstellung und zum Absatz der betrieblichen Leistung erforderlich ist.
weiter mit Mausklick...
: 590 Euro + MwSt.

(Abonnenten), 790 Euro zzgl.

MwSt. (Nicht-Abonnenten)

Mehr Informationen unter Telefon

069 7595-1162 (Julia Habermann)

www.hotelkongress.de


ThemenalarmKommentierenDrucken
Hier trifft sich die Branche
Auch interessant

Hier trifft sich die Branche

Einen Tag lang dreht sich in Frankfurt am Main alles um die Zukunft der Hotellerie. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige