Anzeige

Lieferanten

Schwarze Zahlen bei Rungis Express

Der Feinkosthändler hat den Turnaround geschafft / Aktiengesellschaft beschäftigt wieder rund 200 Mitarbeiter / Expansion ins Ausland

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/48 vom 2. Dezember 2006

MECKENHEIM. Gut ein Jahr nach der InsolvenzZahlungsunfähigkeit eines Unternehmens oder einer Privatperson .
weiter mit Mausklick...
hat die Rungis Express AG)Abk. für Aktiengesellschaft.
weiter mit Mausklick...
die Wende geschafft. „Der UmsatzWertmäßige Erfassung des Absatzes einer Unternehmung.
weiter mit Mausklick...
der Gesellschaft liegt für das GeschäftsjahrDie Zeitspanne, für die ein Jahresabschluss angefertigt werden muss sie beträgt höchstens 12 Monate.
weiter mit Mausklick...
2006 bis dato über Plan“, sagte Finanzvorstand Michael Späth der AHGZ. Damit kann der mittelständische Frische-Dienstleister aus Meckenheim einen erfreulichen Ausblick auf das Gesamtjahresergebnis geben.

„Wir gehen von einem Jahresumsatz von 46 Mio. Euro aus und liegen damit trotz Neustarts fast 15 Prozent über dem Niveau des Vorjahres“, erläutert Späth. Zusammen mit Christian Helms steht Michael Späth der AG seit Juli 2005 vor. Das Unternehmen wurde von ihnen und weiteren privaten Investoren im Juli 2005 vom InsolvenzverwalterPerson, welche die Abwicklung einer Insolvenz durchführt.
weiter mit Mausklick...
gekauft und als Rungis Express AG gegründet. Seit dem Start der Gesellschaft entwickelte sich das Geschäft laut VorstandNeben der Hauptversammlung und dem Aufsichtsrat eines der drei Organe einer Aktiengesellschaft.
weiter mit Mausklick...
auch in anderen Bereichen positiv. Mittlerweile sind wieder 202 Mitarbeiter bei Rungis Express beschäftigt. Ein neuer Fuhrpark im Wert von mehr als 5,4 Mio. Euro wurde angeschafft, um die flexiblen Serviceleistungen zu verbessern.

Ziel des Zulieferers der gehobenen Gastronomie sei es, in den kommenden drei Jahren intensiv zu wachsen, erläuterte Helms. Die Wachstumsfelder sollen neben dem Inlandsmarkt vor allem im grenznahem Ausland wie Österreich, Tschechien, Dänemark und den Niederlanden liegen. Auch leicht erreichbare Flugziele wie Mallorca und die Kanarischen Inseln sollen erschlossen werden. Im kommenden Geschäftsjahr 2007 sei eine Umsatzsteigerung von 18 bis 20 Prozent geplant, wie Michael Späth versichert.

Hierzu soll beitragen, dass künftig auch Privatkunden die Premium-Lebensmittel der FirmaBezeichnung für den Namen eines Kaufmanns, unter dem dieser im Handelsverkehr seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.
weiter mit Mausklick...
erwerben können. Über die Standorte der Petit Rungis GmbHAbk. für Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
weiter mit Mausklick...
kann dann jeder in den Genuss von rotem Hummer, Wildkräutern, Kaviar oder Trüffeln kommen. Start für den neuen Geschäftszweig: Frühjahr 2007.red

www.rungisexpress.com


KommentierenDrucken
Auch interessant

Abschlussmenü auf dem gefrorenen See

Wenn sich am 29. Januar nächsten Jahres Spitzenköche aus St. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige