Anzeige

Recht

Schwarzgastronomie

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/23 vom 7. Juni 2008

So manches Gesetz wird durch die Schwarzgastronomie ausgehebelt: Notausgänge oder Rettungswege sind häufig gar nicht oder in ungenügender Zahl vorhanden oder zugestellt. Brandschutzrechtliche und sicherheitsrelevante Vorschriften werden missachtet, Lebensmittelhygieneanforderungen sind oftmals völlig unbekannt, Steuern werden vielfach nicht entrichtet.


KommentierenDrucken
Auch interessant

Hotel Dieksee verkauft

Den Worten sind jetzt auch Taten gefolgt: Der Geschäftsführer der Precise Hotel Collection (ehemals Sinn-Hotels), der israelische Geschäftsmann Ron Ben Haim, hat das 4-Sterne-Haus Dieksee in Bad Malente erworben. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige