Anzeige

Neueröffnung

Shanghai: Swissôtel eröffnet Hotel

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/23 vom 7. Juni 2008
von

ZÜRICH. Pünktlich zur Olympiade 2008 ist jetzt das Swissôtel Grand Shanghai eröffnet worden. Das 5-Sterne-Haus verfügt über 467 Zimmer und liegt mitten im "Jing An", dem Geschäfts- und Handelsviertel, direkt an der Nanjing West Road.

Anlässlich der Eröffnung und mit dem Hintergrund, das jeweils andere Land besser kennenzulernen, hat das Swissôtel Grand Shanghai zusammen mit dem Swissôtel Zürich ein ganz besonderes Projekt organisiert: Ein chinesischer und ein Schweizer Fotograf wechseln die Städte und nehmen die „fremde Stadt“ mit eigenen Augen auf. Die Werke der beiden Fotografen werden im Anschluss in einer Ausstellung gezeigt.

Mr. Yale Shaw, Fotograf aus Shanghai, schildert seine ersten Eindrücke so: „Ich bin sehr beeindruckt von der Schönheit der Stadt und der Schweizer Freundlichkeit. Es ist viel weniger hektisch als in Shanghai und man spürt die hohe Lebensqualität.“ Ihm fielen vor allem die Schrebergärten auf: „So etwas kennen wir in Shanghai gar nicht. Man merkt, dass die Schweizer ihre Natur lieben und auf Freizeit viel Wert legen.“

www.swissotel.com/shanghai


KommentierenDrucken
Verdreckte Strände: An manchen Küsten möchte man sein Handtuch nicht ausbreiten
Auch interessant

Schlechte Noten für Deutschlands Badestrände

Deutsche Strände waren im vergangenen Jahr weniger sauber als 2006 / Allgemein bleibt die Qualität der Badegewässer in der EU aber auf hohem Niveau. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige