Anzeige

Ausland

Sol Meliá expandiert

Hotelgruppe will ihr Italien-Portfolio bis 2010 verdoppeln

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/23 vom 7. Juni 2008
von

ROM. Die spanische Hotelgruppe Sol Meliá will bis 2010 ihr Angebot in Italien auf 10 Hotels verdoppeln und die Zimmerzahl auf weit mehr als 2000 erhöhen. Die geplanten Häuser sollen im „Luxury“-Bereich angesiedelt sein. Sol Meliá hat dabei die Städte Rom, Venedig, Florenz und Neapel sowie Taormina auf Sizilien und eventuell auch Mailand im Auge.

Die erste Neueröffnung im Premium-Bereich ist für den Sommer kommenden Jahres in Rom geplant. In der italienischen Hauptstadt soll ein Gran Meliá entstehen, ein historischer Palast aus dem BesitzTatsächliche Herrschaft einer natürlichen oder juristischen Person über eine Sache, unabhängig von den Eigentumsverhältnissen.
weiter mit Mausklick...
der Principi Torlonia mit Blick auf Castel Sant’Angelo und die Gebäude des Vatikan. Eingebettet in einen großen Park, wird das Resort über 116 Zimmer und ein SpaAuf körperlichem Wohlbefinden basierende Erholungseinrichtung in einem Hotel.
weiter mit Mausklick...
verfügen.

Zur Gruppe gehören die acht Marken Gran Meliá Hotels & Resorts, Meliá Hotels & Resorts, ME by Meliá, Tryp Hoteles, Sol Hoteles, Paradisus Resorts, Sol Meliá Vacation Club und Luxury Lifestyle Hotels & Resorts. Bisher ist sie in Italien mit Häusern in Rom, Mailand, Verona, Olbia und Poltu Quatu auf Sardinien vertreten. Am 1. Juli wird Sol Meliá zudem an der Westküste Teneriffas das 5-Sterne Luxus-Resort Gran Meliá Palacio de Isora mit Blick auf die Insel La Gomera eröffnen. isa


KommentierenDrucken
Auch interessant

Hotel Dieksee verkauft

Den Worten sind jetzt auch Taten gefolgt: Der Geschäftsführer der Precise Hotel Collection (ehemals Sinn-Hotels), der israelische Geschäftsmann Ron Ben Haim, hat das 4-Sterne-Haus Dieksee in Bad Malente erworben. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige