Anzeige

Termine & Veranstaltungen

© Archiv

Terminal

Termine & Veranstaltungen

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/43 vom 28. Oktober 2006

Viabono-Seminare

Als deutscher Partner des EU-Projektes Agora bietet die Umwelt-DachmarkeAngeboten oder Betrieben eines Unternehmens übergeordnete Marke.
weiter mit Mausklick...
Viabono Hoteliers und Gastronomen Seminare über Naturtourismus. Im vierten Teil der Seminarreihe steht die „Schaffung einer natürlichen Wohlfühlatmosphäre“ im Fokus.

6., 7. und 8. November

unterschiedliche Städte (siehe Seminarprogramm auf der Homepage)

Veranstalter: Viabono

KostenDer in Geldeinheiten bewertete Verbrauch von Produktionsfaktoren und Dienstleistungen, der zur Erstellung und zum Absatz der betrieblichen Leistung erforderlich ist.
weiter mit Mausklick...
: 79 Euro

www.viabono.de

Internationaler Biokongress

Bio boomt. Der erste internationale Kongress darüber gibt Gastronomen und Hoteliers Ideen, wie sie diesen Bewusstseinswandel der Gesellschaft erfolgreich nutzen können. Bei Fachvorträgen und Best Practices erfahren sie alles zu Qualitätskriterien, Sicherheit, Lieferbedingungen, Zertifizierung und Marktentwicklung.

8. und 9. November

Seehotel Zeulenroda

Veranstalter: Bio-Hotels, Bioland e.V.

Kosten: 320 Euro

www.biokongress.com

WellFood 2006

Premiere für Kongressmesse in Köln: Am 14. und 15. November sprechen Experten über Konzepte rund um die Vermarktung von „Wellfood“ in der Gastronomie, Hotellerie und dem Tourismus. Gäste achten zunehmend auf ihre Ernährung. Sie wünschen Produkte, die einen Beitrag für die Gesundheit leisten. Bei Aussehen und Geschmack möchten sie jedoch keine Abstriche machen. Im Trend liegen Produkte, die mit Mineralien und Vitaminen angereichert sind. Die „WellFood“ ist Plattform für einen Ideenaustausch mit Vertretern von Industrie, Handel Gastronomie, Hotellerie, Forschung und Industrieverbänden.

14. und 15. November

WEITERE BILDER ZUM ARTIKEL

Köln

Veranstalter: Köelnmesse GmbH

Kosten: 790 Euro, inklusive Tagungsunterlagen und Catering

www.wellfood-cologne.de

Zu(g)kunft für den Tourismus

Die Region Frankenwald profitiert vom Tourismus. Dennoch muss dort Umweltqualität erhalten bleiben. Eine Tagung und Exkursion, veranstaltet vom Verkehrsclub Deutschland (VCD) zeigt die Vorteile des „sanften Tourismus“. Über Perspektiven für verträgliche Mobilität in Fremdenverkehrsregionen sprechen Experten wie der Bayerische Staatsminister für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Werner Schnappauf.

1. und 2. Dezember

Festung Rosenberg, Kronach

Veranstalter: VCD Verkehrsclub

Kosten: Tagung 58 Euro, Mitglieder und Studenten 48 Euro, Tagung und Exkursion jeweils 83 und 73 Euro

www.vcd-bayern.de


KommentierenDrucken
Oliver Henning ist Steuerberater bei Rudolf Henning und Arno Wagner Partnerschaft, Lüneburg
Auch interessant

Steuertipp der Woche

Ab dem 1. Januar 2007 sind Fahrtkostenzuschüsse des Arbeitgebers für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeit bis zum 20. Kilometer nicht mehr begünstigt. mehr...

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige