Anzeige

Geht bald an den Start: das Puravida Resort Blue Lagoon Village auf Kos

© Hotel

Hotellerie

Tui kreiert neue Hotelmarken

11. Februar 2011
von

HANNOVER. Mit innovativen Hotelprodukten will seine Marktführerschaft in den kommenden Jahren ausbauen. Die Erweiterung des Hotel-Portfolios ist Teil des Tui-Strategie- und Wachstumsprogramms GET 2015. Neu dabei ist, dass sich die Hotelprodukte an den Lebenstilen und Bedürfnissen der Gäste orientieren.

Mit Sensimar (10 Hotels), Puravida (2) und Tui Best Family (29) wurden bereits erste Produktmarken in diese Richtung entwickelt. So wenden sich die Puravida Resorts an weltoffene Urlauber mit gehobenem LebensstilKombination typischer Verhaltensmuster einer Person oder einer Personengruppe.
weiter mit Mausklick...
im Alter von 30 bis 50 Jahren. Die Häuser bieten 4- bis 5-Sterne-Komfort und sind bis zu 600 Zimmer groß. Die ersten beiden Puravida Resorts gehen noch in diesem Sommer an den Start: im türkischen Belek und auf der griechischen Insel Kos.

Konzepte für weitere Hotelmarken liegen bereits in der Schublade. Insgeamt will Tui die Zahl der zielgruppenspezifischen Hotels bis 2015 von derzeit 41 auf 136  erhöhen. Konkret entwickelt Tui vier weitere  Konzepte, von denen bereits  zwei zur Sommersaison 2012 an den Start gehen werden. "Diese werden mit den neuen Katalogen im Herbst 2011 vorgestellt", so Tui-Sprecherin Anja Braun.


ThemenalarmKommentierenDrucken
Thomas Pietzka: Der 48-Jährige leitet ab sofort das Hotel Portfolio Management der Tui AG
Auch interessant

Thomas Pietzka leitet das Tui Hotel Portfolio

Der Finanzexperte ist ab sofort für die Steuerung aller Hotelbeteiligungen von TUI Hotels & Resorts verantwortlich. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige