Anzeige

Management & Praxis

Weg zur Förderung

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/24 vom 14. Juni 2008

Das Unternehmen stellt beim zuständigen Regionalpartner den Antrag auf Gewährung eines Zuschusses zu den KostenDer in Geldeinheiten bewertete Verbrauch von Produktionsfaktoren und Dienstleistungen, der zur Erstellung und zum Absatz der betrieblichen Leistung erforderlich ist.
weiter mit Mausklick...
der Energieeffizienz-Beratung

Nach Erteilung der Zusage durch die KfW darf der Beratungsvertrag abgeschlossen und mit der Energieeffizienz-Beratung begonnen werden.

Nach Beendigung der Energieeffizienz-Beratung reicht das Unternehmen die Gesamtrechnung des Beraters, eine Kopie des Kontoauszuges als Zahlungsbeleg für die geleisteten Eigenmittel sowie den Abschlussbericht ein.


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Konzepte und Management vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige