Anzeige

Beliebtes Deutschland:Touristen aus dem In- und Ausland sorgen für steigende Übernachtungszahlen

© Jan Kranendonk/Hemera/Thinkstockphotos.de

Marktdaten

Übernachtungszahlen in Deutschland steigen um 5 Prozent

10. März 2016

WIESBADEN. Die in Deutschland entwickeln sich weiter positiv. Die Beherbergungsbetriebe verzeichnen im Januar 2016 rund 23,6 Mio. von Gästen aus dem In- und Ausland. Das entspricht einem Plus von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dieses Ergebnis meldet das Statistische Bundesamt (Destatis).

Demnach kletterte die Zahl der Übernachtungen aus dem Ausland im Vergleich zum Januar 2015 um 6 Prozent auf 4,3 Millionen. Die Summe der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich um 5 Prozent auf insgesamt 19,3 Millionen.

Die Erhebungen des Statistischen Bundesamts beziehen sich auf alle Beherbergungsbetriebe in Deutschland, die über mindestens zehn Schlafplätze verfügen. red/id


ThemenalarmKommentierenDrucken
Rekordverdächtig: Die aktuellen Tourismuszahlen aus Rheinland-Pfalz
Auch interessant

Mehr als 25 Millionen Übernachtungen in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz erreicht Spitzenwerte: Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einen Zuwachs von 2,8 Prozent und damit einen neuen Rekord. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige