Anzeige

Hotelbauboom: Weltweit laufen derzeit mehr als 5000 Projekte

© Sergej Radvodovskij/Colourbox.de

Hotelmarkt

Weltweit mehr als 5000 Hotels geplant

2. März 2016

ROTENBURG/WÜMME. Tausende neue Hotels sind derzeit in Bau oder in Planung, und das allein, was die führenden Projekte und Ketten betrifft. So zählt der informationsdienstleister Tophotelprojects in Nord-, Mittel- & Südamerika derzeit 1695 mit mehr als 350.000 Zimmern. In Europa gibt es 1520 solcher Hotelprojekte, mit mehr als 250.000 Zimmern.

Für Asien meldet Tophotelprojects 1536 Hotelprojekte, für den Nahen und Mittleren Osten 252 und für Afrika 323 Hotels, die derzeit in Bau oder in Planung sind. Weltweit sind das somit weit mehr als 5000 Hotelprojekte.

Besonders bedeutsam werde bei der Weiterentwicklung der Destinationen derzeit die strategische Ausrichtung in Sachen , so der Informationsdienstleister. Umweltschutz beim Bau von Hotel- und Ferienanlagen, vermehrter Einsatz von energiesparender Heiz- und Haustechnik, Verwendung regionaler Lebensmittel und der sorgsame Umgang mit Mitarbeitern und Anwohnern – all das sei in Zukunft verstärkt gefragt.  red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Hat diesen Sommer eröffnet: 
Das Seetel Hotel Kaiserstrand 
in Bansin direkt an der Ostsee.
Auch interessant

In Mecklenburg-Vorpommern wird fleißig investiert

Das erste Halbjahr ist das bislang beste für die Hotellerie in Mecklenburg-Vorpommern gewesen. Auch investiert wird zurzeit an der Ostsee immens. Was derzeit geplant ist. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor in Hotellerie und Gastronomie
Prof. Dr. Burkhard von Freyberg | Prof. Dr. Axel Gruner | Manuel Hübschmann

Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor in Hotellerie und Gastronomie

Ein Blick auf den Hotel- und Gastronomiemarkt zeigt, dass Nachhaltigkeit keine Modeerscheinung ist.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel