Anzeige

Neues Projekt: Michael Riemenschneider eröffnet in Frankfurt das Atelier Wilma

© Michael Riemenschneider

Neueröffnung

Michael Riemenschneider startet Atelier Wilma

3. Februar 2016

FRANKFURT/M. Spitzenkoch startet ein neues Gastro-Projekt in Frankfurt am Main. Das , benannt nach der kürzlich verstorbenen Großmutter des Kochs, soll in wenigen Wochen in der Schneckenhofstraße in Frankfurt-Sachsenhausen eröffnen. „Mit dem Atelier Wilma habe ich ein Herzensprojekt umgesetzt, das möglichst vielen Gästen zugänglich sein soll“, so Riemenschneider. Daher sollen die angebotenen Menüs erschwinglich sein.

Der 34-Jährige kochte zuletzt in seinem eigenen Restaurant Canvas in London. Im Atelier Wilma will er Oma’s Küche mit modernen Einflüssen verbinden. Dabei kann sich der Gast am Abend ganz individuell ein bis zwölf Gänge aus Vorspeisen, Zwischengängen, Hauptspeisen und Desserts zusammenstellen, die Speisekarte umfasst die Bereiche Land & Erde, Meer & Küste und Moderne Klassiker.

Die Einrichtung soll mit Sitzmöbeln aus Kalbsleder, Kupferdecke und Accessoires wie einem speziell angefertigten Hermès-Spiegel aus orangefarbenem Leder besondere Akzente setzen. In puncto Mitarbeiter hat Riemenschneider eine hochkarätige Auswahl getroffen. So unterstützen ihn Alexander Sadowczyk, zuletzt im Restaurant Lafleur in Frankfurt tätig, als Sous-Chef, Max-Bernhard Schnell, der zuvor im Falkenstein Grand Kempinski arbeitete, als RestaurantleiterEndverantwortlicher für die gesamten Abläufe des Servicebereichs im Hotel oder Restaurant.
weiter mit Mausklick...
, Julian Stork aus dem Wallsé in New York City als Küchenchef und Jessica Kreschner als stellvertretende Restaurantleiterin.

Im Restaurant befinden sich auch Riemenschneiders privates Küchenlabor und im hinteren Bereich des Hauses eine Private Dining Area. Ebenfalls geplant ist ein Weinkeller. Michael Riemenschneider, gebürtig aus Pfaffenwiesbach in Hessen, hat zahlreiche Karrierestationen in der Spitzengastronomie in Frankreich und Großbritannien hinter sich. 2008 eröffnete er sein erstes Restaurant im britischen Cornwall. Anfang 2016 startete er außerdem mit dem Restaurant Tischlerwirt in Kitzbühl. red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Neu in der Stadt: Michael Riemenschneider.
Auch interessant

Aus dem Caracol in Frankfurt wird das Atelier Wilma

Frankfurt. Michael Riemenschneider hat ein nur 20 Plätze umfassendes Restaurant an der Schneckenhofstraße eröffnet. Das Atelier Wilma ist nach der Großmutter des 34-jährigen Hessen benannt und mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige