Systemgastronomie

Tex-Mex-Küche: Damit ist Sausalitos jetzt auch in Bonn präsent

© Unternehmen

Systemgastronomie

Sausalitos in Bonn gestartet

29. Januar 2016

MÜNCHEN. Von der neuen Sausalitos-Filiale in Bonn verspricht sich der Systemer einen nahen Kontakt zu der jungen, urbanen ZielgruppeEine von der Marketingabteilung oder vom Unternehmer festgelegte Auswahl von Marktteilnehmern, an die sich ein Angebot oder eine Maßnahme richtet .
weiter mit Mausklick...
. Denn das Restaurant befindet sich in der ehemaligen Bouvier-Buchhandlung am Hof 28 gegenüber des Universitäts-Hauptgebäudes. Zugleich ist es die erste Filiale des Tex-Mex-Konzepts in der Stadt Bonn.

Wie in allen Filialen genießen gibt es dort ausgefallene Cocktail-Kreationen und kalifornisch-mexikanische Küche mit Quesadillas, Fajitas, Enchiladas, Burgern und Fingerfood. Das Bonner Restaurant misst 300 Quadratmeter und bietet die Bereiche Bar, Restaurant und Bistro, die durch farbliche Gestaltung, Einrichtung und Beleuchtung von einander abgegrenzt sind.

Mit der in Bonn setzt seinen Erfolgskurs fort: Erst im Dezember wurde auf der Hamburger Reeperbahn der zweite Ableger eröffnet. Anfang Januar folgte eine Neueröffnung in Siegen. Insgesamt gibt es bundesweit inzwischen Sausalitos-Filialen. red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Das typische Sausalito-Feeling: So soll es auch in Freiburg aussehen
Auch interessant

Sausalitos startet in Freiburg

Auf rund 300 Quadratmetern öffnet am 17. Juni das Sausalitos Freiburg im Breisacher Tor seine Türen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Frühstück & Brunch
Hannes Finkbeiner | Ronny Siewert

Frühstück & Brunch

Die sieben ausführlichen Kapitel des Bildbandes widmen sich Themen wie Kaffee & Tee, deftiges und süßes Frühstück, regionale und internationale Spezialitäten, gesundes Frühstück... Die fundierte Warenkunde wird durch Tipps und Interviews ergänzt.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige