Anzeige

Tourismus

Bayern nimmt Klimawandel ernst

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/50 vom 16. Dezember 2006

MÜNCHEN. Das größte Bundesland sieht in den Alpen die dramatischen Folgen des Klimawandels und will so schnell wie möglich handeln. Bayern habe die die alpenweite "Plattform Naturgefahren" initiiert, meldet die Nachrichtenagentur AP. "Felststürze, Muren und Überschwemmungen werden immer häufiger", sagte Umweltminister Werner Schnappauf am Sonntag in München. Wegen der in den vergangenen Jahren zunehmenden Lawinen, Hochwasserprobleme und Bergstürze müsse man gegen die Naturgefahren vorgehen. Frühwarnsysteme und Schutzkonzepte sollen Anwohner und Touristen schützen.


KommentierenDrucken
Auch interessant

Neuer Name für Hotel Berlin

Das Haus am Lützowplatz firmiert jetzt als Hotel Berlin, Berlin. Das Haus soll sich neu auf dem Hotelmarkt in der Hauptstadt positionieren. mehr...

Weitere Artikel aus News vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige