Anzeige

Startet neues Projekt: Paul Bocuse

© Wikipedia

Neueröffnung

Bocuse eröffnet Restaurant im Mandarin Oriental Genf

14. Oktober 2008
 Holger Zwink

GENF. Kochlegende Paul Bocuse hat zusammen mit Eduard Ettuigui (CEO Mandarin Oriental), Marco Torrinai (General ManagerMitarbeiter der Hotelleitung mit der Aufgabe, die Interessen des Hotelunternehmers wahrzunehmen.
weiter mit Mausklick...
Mandarin Oriental, Genf) und Franck Ferigutti (Executive Chef Mandarin Oriental Genf) das neue  Restaurant Le Sud im Mandarin Oriental Hotel du Rhône, Geneva eröffnet. Das Restautant ist eine Dependance des Le Sud in Lyon, in dem eine gehobene Bistroküche mit Lieblingsgerichten von Paul Bocuse angeboten wird.
Erst kürzlich hatte der 80-jährige französische Küchenpapst für Schlagzeilen gesorgt mit dem Projekt Ouest Express Schlagzeilen gemacht. Zusammen mit seinem Generaldirektor Jean Fleury, der sich in der Bocuse-Gruppe um die vier Brasserien des Sternekochs kümmert, schickte Bocuse Ende Januar den Pilotbetrieb an den Markt.


KommentierenDrucken
Stellen Google Travel-Study 2008 vor: Professor Dr. Klaus Turowski, Convios Consulting und Jan Peter Kretschmer, Industry Manager Travel bei Google.
Auch interessant

Per Mausklick zum Hotelzimmer

Eine Google-Studie untersucht das Buchungsverhalten von  Reisenden im Internet. Zu 75 Prozent entscheidet der Preis, nur knapp einem Drittel ist der Service der Buchungsseite wichtig. mehr...

Weitere Artikel aus News vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige