Anzeige

Ein echter Renner: Rosé

Kunden

Die Gäste sehen rosa

18. Juni 2008
von

STUTTGART. Rosa ist die Farbe des Sommers. So scheint es jedenfalls, denn kein anderer Wein ist bei Weinhändlern und feinen Restaurants so sehr gefragt, wie und Rosé-Sekt bzw. -Champagner. Alles, was roséfarben ist, verkauft sich jetzt besonders gut.

Im Weinmarkt hat sich der Rosé mittlerweile einen festen Platz erkämpft: Während viele Weintrinker vor einigen Jahren noch glaubten, Rosé sei ein zusammengepanschtes Getränk, hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass diese Weine genauso anspruchsvoll hergestellt werden wie Weiß- oder Rotweine. Und Rosé trifft den Massengeschmack. Das belegen die Zahlen: Rund neun Prozent Marktanteil, und 22,4 Prozent Umsatzplus innerhalb eines Jahres bei nur 6,3 Prozent mehr AbsatzAlle Tätigkeiten, die dazu bestimmt sind, die Abgabe von Gästezimmern, Gastronomieangebote und anderer Produkte sowie Serviceleistungen in den Markt zu bewirken.
weiter mit Mausklick...
.

ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus News vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige