Anzeige

Skifahren: Bald ein sehr exklusives Hobby?

© Colourbox.de

Tourismus

Es wird eng für die deutschen Skigebiete

10. Februar 2016
 Christoph Aichele

BERLIN/HAMBURG. Der Skitourimus in Deutschland ist wegen des Klimawandels extrem gefährdet. Das ergibt sich aus einer Anfrage der Grünen-Fraktion im Bundestag an die , die dem Onlineportal Spiegel.de vorliegt.

Demnach - gestützt auf Informationen des Uno-Klimarats, der OECD und des Deutschen Alpenvereins - wird künftig nur noch jedes zehnte deutsche Skigebiet schneesicher sein. Ein Drittel der Skigebiete - vom Harz bis zu den bayerischen Alpen - könnte noch für einen gewissen Zeitraum mit künstlich erzeugtem Schnee den Betrieb aufrecht erhalten.

Bereits jetzt ist die Hälfte der deutschen Skigebiete auf Beschneiung angewiesen, doch die steigenden Temperaturen sind für die kostspielige Technik eine wachsende Herausforderung. Der finanzielle und logistische AufwandDer Einsatz oder die zu erbringende Leistung, um einen bestimmten Nutzen zu erzielen .
weiter mit Mausklick...
für die Betreiber der Skigebiete wird immer größer.

Vor diesem Hintergrund fordert Grünen-Politiker Markus Tressel (Saarland) ein Umdenken im und in den tourismusnahen Branchen. Jede weitere Investition in Ski-Infrastruktur sei ein Fehler, gelte es doch, Alternativen - etwa Trekking, Wandern und Nordic Walking - ins Visier zu nehmen und die Abhängigkeit vom Ski-Tourismus zu überwinden. "Ansonsten droht ein massiver Rückgang der Beschäftigung", zitiert Spiegel.de den Politiker.


ThemenalarmKommentierenDrucken
Unter der Kuppel: Die Große Koalition im Bundestag will Kultur und Tourismus auf dem Land besser vernetzen
Auch interessant

Bundesregierung will Kulturtourismus auf dem Land stärken

Mit der "Initiative Kulturtourismus in den Regionen" sollen Tourismus und Kultur stärker vernetzt werden. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Was Gäste wünschen
Maria Th. Radinger | Lis Droste

Was Gäste wünschen

Das Handbuch für zeitgemäße Umgangsformen in Hotellerie und Gastronomie – respektvolle Kommunikation mit Gästen, Mitarbeitern und Kollegen und ein Must-have für alle, die in Tourismusbetrieben tätig sind.

mehr...

Internationale Gäste
Celine Chang | Prof. Dr. Axel Gruner | Susanne Droux

Internationale Gäste

Gäste aus aller Welt sind in der deutschsprachigen Hotellerie und Gastronomie mehr als willkommen.

mehr...

Richtiger Preis, satter Gewinn
Manfred Kohl

Richtiger Preis, satter Gewinn

Dr. Manfred Kohls „Preisbibel“ ist DAS Arbeitsbuch für alle, die Lust haben auf neue Wege zum geschäftlichen Erfolg.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige