Anzeige

Unternehmen

Franchise-Gütesiegel: McDonald’s neu zertifiziert

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/23 vom 7. Juni 2008
 Brit Glocke

BERLIN. Die Qualitätsoffensive des Deutschen Franchise-Verbandes (DFV) geht in die zweite Runde: Seit der Einführung der erweiterten Aufnahmeprüfung für Franchise-Systeme im Jahr 2005 muss diese alle drei Jahre wiederholt werden. Als erstes Unternehmen hat McDonald’s nun das begehrte Zertifikat im Wiederholungs-Check erhalten.

„Wir freuen uns, dass McDonald’s immer wieder ein Vorbild für die Qualität im FranchisingVertikalkooperativ organisiertes Absatzsystem rechtlich selbstständiger Unternehmen auf der Basis eines vertraglichen Dauerschuldverhältnisses .
weiter mit Mausklick...
ist und den System-Check durchführen lässt“, sagte DFV-GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
Torben L. Brodersen. Annähernd 110 Franchise-Systeme haben das Zertifikat seit seiner Einführung erhalten. Viele Systeme befinden sich derzeit im Prüfungsverfahren.

Beim System-Check – sozusagen der „TÜV“ für Franchise-Systeme - entscheidet nicht die Größe des Franchise-Systems über die Vergabe des Zertifikates, sondern die Qualität der Leistungen des Franchise-Gebers. Geprüft werden Systemkonzept, Produkte, Ausrichtung und Management.

Durchgeführt wird das Prüfverfahren von einer neutralen Bewertungsstelle, die dem Internationalen Centrum für Franchising and Cooperation (F&C), an der Universität Münster angegliedert ist.

www.franchiseverband.com


KommentierenDrucken
Auch interessant

Branchenbericht: Gastronomen mit hohen Umsatzeinbußen

Zwei Drittel der Gaststättenbetriebe verzeichnen Ertragsrückgänge – das schlechteste Ergebnis seit 2002. mehr...

Weitere Artikel aus News vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige