Anzeige

Umsatztrend

Guter Saisonstart für Palazzo

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/50 vom 16. Dezember 2006

HAMBURG. Strahlende Gesichter bei Palazzo-Produktionen: Die aktuellen Ticketzahlen für die Palazzo-Gastspiele übertreffen alle Erwartungen, wie GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
Folkert Koopmans mitteilt. "Die laufende Saison entwickelt sich wirklich großartig. Die Dinnershows in München mit Alfons Schuhbeck sowie in Stuttgart, Mannheim und Nürnberg gemeinsam mit Deutschlands bestem Koch, Harald Wohlfahrt, erfreuen sich großer Beliebtheit." Viele Showtage seien bereits ausverkauft.

Auch die europäischen Palazzo-Shows in Österreich, der Schweiz und Holland verzeichneten deutliche Zuwächse. Allein für Amsterdam seien bereits über 22.000 Tickets verkauft worden. Die Veranstalter der Palazzo Produktionen GmbHAbk. für Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
weiter mit Mausklick...
rechnen am Ende der Saison 2006/07 mit einem Umsatzplus von bis zu 20 Prozent. "Wir sind zuversichtlich, dass wir am Ende der Saison deutlich über 200.000 Besucher in all unseren Spiegelpalästen verwöhnen durften", bestätigt Folkert Koopmans. Tickets für die Shows in Deutschland KostenDer in Geldeinheiten bewertete Verbrauch von Produktionsfaktoren und Dienstleistungen, der zur Erstellung und zum Absatz der betrieblichen Leistung erforderlich ist.
weiter mit Mausklick...
ab 79 Euro.

www.palazzo.org


KommentierenDrucken
Auch interessant

Jochen Karkutsch verlässt Hotel Residenz

Der Direktor des 4-Sterne-Hauses in Bad Frankenhausen macht sich mit einem Hotel in Sindelfingen selbstständig. mehr...

Weitere Artikel aus News vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige