Anzeige

Neueröffnung

Hotel für Airline-Mitarbeiter

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/49 vom 9. Dezember 2006

SIMMERN. In der Nähe des Flughafens Hahn ist ein 4-Sterne-Hotel geplant. Die Einwilligung der Stadt zum Verkauf des entsprechenden Grundstücks an einen Investor ist am vergangenen Dienstag ergangen. Dieser will zwischen 15 und 20 Mio. Euro investieren. Das Hotel wird 120 bis 180 Zimmer haben. Der Beginn der Bauarbeiten ist für Mitte nächsten Jahres vorgesehen. Ende 2008 soll das Hotel in Betrieb gehen.

In dem Hotel sollen hauptsächlich Mitarbeiter von Fluglinien untergebracht werden. Die Kapazitäten am Flughafen selbst reichten dazu nicht mehr aus.


KommentierenDrucken
Schützling des Hanse Hotels
Auch interessant

Hotel adoptiert Jaguar

Das Best Western Hanse Hotel Warnemünde hat eine Tierpatenschaft im Rostocker Zoo übernommen. Auch in den Zimmern und Angeboten des Hotels wird die Raubkatze ein Thema sein. mehr...

Weitere Artikel aus News vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Leser-Kommentare zum Artikel (2)

 Accor Hotellerie Dtl. GmbH, Düsseldorf
Accor Hotellerie Dtl. GmbH, Düsseldorf

08.12.2006 um 12:03

Betreff: Kommentar zum Artikel

Frau Zumsande trifft den nagel auf den Kopf. Aber - als Alternativ-Segment bietet sich dann die deutsche Mittelgebirgslandschaft Hunsrück an. Mit Wanderprogrammen, Kegeltouren und SurvivaltrainingUnd 5 Jahre später heisst es dann: "In Simmern ist gut wimmern."

Antje Zumsande, Leonberg
Antje Zumsande, Leonberg

06.12.2006 um 11:11

Betreff: Kommentar zum Artikel

Ein 4-Sterne-Hotel mit möglichst 180 Zimmern und 20 Millionen GIK ist wirklich klasse, das rechnet sich mit den typischen Crew-Raten der Billig - Airliner meistens ganz prima. In diesem Sinne: Good luck

Anzeige