Anzeige

Warme Farben: In den öffentlichen Räumen dominieren Erdtöne

© Marriott International

Kettenhotellerie

Moxy startet in den USA

18. Februar 2016

Zur Fotostrecke: Moxy startet in den USA

BETHESDA. Der Hotel-KonzernZusammenschluss mehrerer rechtlich selbstständiger Unternehmen zu einer wirtschaftlichen Einheit unter einer einheitlichen Leitung die verbundenen Unternehmen werden als Konzernunternehmen bezeichnet .
weiter mit Mausklick...
treibt seine Expansionspläne für die Marke weiter voran. Nun kündigt die Kette zwei Hotels in den USA an. Die beiden Moxy Hotels sollen in New Orleans und in Tempe an den Start gehen. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2016 geplant.

Das Moxy New Orleans liegt fußläufig vom französichen Viertel mitten in der Innenstadt. Entwickler und Eigentümer ist die Noble Investment Group. Das Hotel soll insgesamt 108 Zimmer beherbergen und im April 2016 an den Start gehen. Für das Moxy Tempe gibt es bereits im März 2016 das erst Debüt. Der offizielle Startschuss für Reisende fällt im April 2016. Das Hotel soll insgesamt 186 Zimmer im Industrial-Chic beherbergen. „Wir sind erfreut unser Debüt mit dem Start der Moxy Hotels in New Orleans und Tempe zu feiern", sagt Vicki Poulos, Global Brand Director bei Moxy Hotels.

WEITERE BILDER ZUM ARTIKEL

Die Hotels der Marke Moxy sind im Economy-SegmentNach dem Prozess der Aufteilung des relevanten Markts in Marktsegmente erhält man einzelne Segmente, die eine möglichst homogene Abnehmergruppe zusammenfassen.
weiter mit Mausklick...
angesiedelt. Die Hotels wollen sich über ihren "Stil und ihre Attitüde" definieren. Das Design der Häuser modern trendy und szenig, „voll von jugendlichem Spirit”. Bestandteil des Konzepts ist ein lebendiger Lobbybereich, rund um die Uhr erhältliche abgepackte Snacks, viele Anschlüsse für eigene Geräte und kostenloses W-Lan. ZielgruppeEine von der Marketingabteilung oder vom Unternehmer festgelegte Auswahl von Marktteilnehmern, an die sich ein Angebot oder eine Maßnahme richtet .
weiter mit Mausklick...
sind Reisende, die über ein begrenztes Budget verfügen.

Moxy Hotels ist der jüngste Neuzugang im Luxus- und Lifestyle-Portfolio von Marriott International mit folgenden Brands: The Ritz-Carlton Hotel Company, Edition, JW Marriott Hotels & Resorts, Autograph Collection, Renaissance Hotels, AC Hotels by Marriott und Moxy Hotels. Das Luxus- und Lifestyle-Portfolio macht nach eigenen Angaben knapp 25 Prozent im Gesamtportfolio des Konzerns aus. red/id


ThemenalarmKommentierenDrucken
Die Working Area im Moxy Munich Airport: Dort finden Gäste auch Platz zum Entspannen, Lesen und Spielen.
Auch interessant

Bayern Moxy startet in Deutschland durch

In München ist beim Flughafen das erste deutsche Moxy Hotel by Marriott in Betrieb gegangen. Das Hotel ist optisch und von der Betriebsführung her, auf eine junge Zielgruppe ausgerichtet. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige