Anzeige

Tourismus

Österreich: Werbemillionen für die Fußball-EM

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/52 vom 23. Dezember 2006

WIEN. Österreichs Tourismuswerber erhalten für die Fußballeuropameisterschaft 2008 ein zusätzliches Reklamebudget von 12 Mio. Euro. Es wird je zur Hälfte vom Bund und den Austragungsstätten aufgebracht. Das Wirtschaftsministerium der Alpenrepublik erwartet durch das Sportereignis eine Wertschöpfung in Höhe von 383 Mio. Euro. Davon sollen 221 Mio. Euro vom Fremdenverkehr kommen.


KommentierenDrucken
Auch interessant

Prognose: 2020 vier Milliarden Flugreisende

Bis 2020 werden jährlich weltweit 4 Mrd. Passagiere unterwegs sein – etwa doppelt so viele wie heute. mehr...

Weitere Artikel aus News vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige