Anzeige

Hotel

Schwitzen auf 5000 Quadratmetern

30. Juni 2008
 Karin Gabler

ELMAU. Ein Jahr nach seiner Wiedergeburt eröffnete jetzt auch noch sein orientalisches Hamam, das im Souterrain des Badehauses durch den türkischen Hamam-Architekten Ahmet Igdirligil gestaltet wurde. Das neue Highlight des legendären Hotels entstand auf einer Fläche von 500 Quadratmetern. Drei große Kuppelräume mit den warmen Nabelsteinen in deren Zentrum sowie Behandlungsräume, Ruhezone, Lounge und Solepool erwarten den Gast. Statt türkischem Marmor hat Hausherr Dietmar Müller-Elmau sein Traumprojekt mit Solnhofer Platten und 160 Millionen Jahr altem, bruchrauem Jura realisiert.


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus News vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige