Marktdaten

Unternehmen

Treugast übernimmt "Belle et Fou"

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/48 vom 2. Dezember 2006

BERLIN. Die Münchner übernimmt zum 1. Dezember die Berliner Erotik-Show "Belle et Fou" von als Betreiber. Wodarz und Regisseur Arthur Castro bleiben Produzenten der Show. Seit dem Start im Mai 2006 hat das erotisch-kulinarische Spektakel einen Verlust von rund 3,7 Mio. Euro erwirtschaftet. Jetzt haben die Beteiligten ein neues Marketing-Konzept entwickelt, das das Unternehmen in die schwarzen Zahlen führen soll.

Die Treugast, die in Berlin bereits das Tempodrom am Anhalter Bahnhof betreibt, ist auch mit weiteren Investoren im Gespräch. Die Verhandlungen sollen Mitte Dezember abgeschlossen sein.


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus News vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige