Anzeige

Konzerne

TUI baut bis zu 4000 Arbeitsplätze ab

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/49 vom 9. Dezember 2006

Einen entsprechenden Sanierungsplan soll der AufsichtsratOrgan einer wirtschaftlich ausgerichteten juristischen Person des Privatrechts, dem insbesondere die Kontrolle der ordnungsgemäßen Geschäftsführung obliegt.
weiter mit Mausklick...
nach Informationen der Süddetuschen Zeitung am kommenden Donnerstag genehmigen.

Die meisten Jobs würden in Großbritannien und Frankreich wegfallen, aber die Zentrale in Hannover bleibe nicht verschont. Dort sollen sehr viele hundert, aber wohl weniger als tausend Jobs eingespart werden. Vor der Aufsichtsratsitzung wollte sich TUI nicht konkret zu den Zahlen äußern.

Der anstehende Mitarbeiterabbau ist jedoch offenbar Teil eines Sanierungspaktes, das der TUI-Vorstandsvorsitzende Michael Frenzel den Aufsehern präsentieren und am kommenden Freitag der Öffentlichkeit mitteilen wird. Die von Investoren heftig kritisierte \"Zwei-Säulen-Strategie\" des Konzerns mit den Sparten Touristik und Schifffahrt wolle Frenzel zunächst beibehalten, meldet die SZ.

Schon seit Monaten setzen Finanzinvestoren Frenzel unter Druck und fordern eine Zerschlagung des Konzerns in zwei Aktiengesellschaften für die Tourstik und die Schaffart, weil sie darin einen höheren Wert vermuten. Frenzels Sparplan hingegen sieht eine Zusammenlegung der beiden Zentralen in Hannover vor.

Der TUI-KonzernZusammenschluss mehrerer rechtlich selbstständiger Unternehmen zu einer wirtschaftlichen Einheit unter einer einheitlichen Leitung die verbundenen Unternehmen werden als Konzernunternehmen bezeichnet .
weiter mit Mausklick...
beschäftigt derzeit 61.840 Mitarbeiter davon 52.550 im Geschäftsfeld Touristik. In Hannover arbeiten insgesamt 4550 Beschäftigte, einschließlich der Fluglinien, IT, CallcenterOrganisatorische Vertriebseinheit, die unternehmensintern oder von externen Dienstleistern betrieben wird und unter Einbeziehung von Unternehmens- und Telekommunikationstechnik einen serviceorientierten Dialog des Unternehmens mit Kunden, Interessenten und Lieferanten gewährleistet.
weiter mit Mausklick...
und VertriebBetriebswirtschaftliche Funktion im Sinne von Absatz.
weiter mit Mausklick...
. TUI Deutschland hat 1672 Mitarbeiter und die HoldingDachgesellschaft rechtlich selbstständiger Unternehmen, die nicht an deren operativem Geschäft beteiligt ist.
weiter mit Mausklick...
449. Dort werde nach Einschätzung von Unternehmenskennern der Rotstift angesetzt werden, informiert die SZ.


KommentierenDrucken
Auch interessant

3 Prozent mehr Übernachtungen

Übernachtungen hat dieser Monat den Beherbergungsbetrieben ein Plus von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat beschert. mehr...

Weitere Artikel aus News vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige