Anzeige

Auszeichnung

VDR-Zertifikation für Kempinski Gravenbruch

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/51 vom 23. Dezember 2006

FRANKFURT/M. Seit 1. Dezember dieses Jahres besitzt das Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurtdas Gütesiegel VDR Certified Conference Hotel, das es als professionelles Tagungshotel ausweist. Die "Verbandskriterien Tagungshotel", die die Grundlage des Zertifikatsbilden, bestehen aus sieben Kategorien mit einer Vielzahl von Pflichtkriterien. "Ein Jahr harte Arbeit an den verlangten Standards, drei Monate Vorbereitung auf die Prüfung durch den Verband – wir sind sehr stolz, das VDR Zertifikat bekommen zu haben", betont HoteldirektorJens Marten Schwass.

Neben den baulichen Voraussetzungen, dem Gastronomie-Angebot und der allgemeinen Ausstattung des Hotels ist es vor allem die Qualität der Dienstleistungen und Prozesse, die von denPrüfern des VDR unter die Lupe genommen wird. Herzstück des Zertifikats sind die Betreuungsleistungen, die ein Hotel im Laufe einer Veranstaltungsabwicklung zu erbringen hat. Dazu gehören die binnen 24 Stunden erfolgte Beantwortung einer Anfrage, das Vorhandensein einer zentralen Ansprechperson vor, während und nach der Veranstaltung sowie die zügige Abrechnung. Für Kunden bedeutet das Zertifikat die Gewissheit, ein zuverlässiges und aktuelles Qualitätsurteil von Fachleuten an der Hand zu haben.

Das Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt verfügt über 20 Tagungs- und Konferenzräume, davon ein Ballsaal für Veranstaltungen bis zu 600 Personen. Zusätzlich zum Zertifikat für Tagungshotels erhielt das Fünf-Sterne-City-Resort vor den Toren Frankfurts das Gütesiegel VDR Certified Hotel, das es als ausgezeichnetes Geschäftsreisehotel kennzeichnet.106 Hotels deutschlandweit besitzen das Tagungshotel-Gütesiegel, das der VDR in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement und dem German Convention Bureau im Juli 2005 entwickelt hat.

www.kempinski-frankfurt.com


KommentierenDrucken
Auch interessant

Hotel an der Ostsee geplant

In Niendorf soll ein 4- bis 5-Sterne-Haus gebaut werden. Neben dem 180-Betten-Haus ist auch eine Marina vorgesehen. mehr...

Weitere Artikel aus News vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige