Anzeige

Konzerne

Worldhotels erweitert Portfolio

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/51 vom 23. Dezember 2006

FRANKFURT/M. Worldhotels hat das Angebot im Leisure-SegmentNach dem Prozess der Aufteilung des relevanten Markts in Marktsegmente erhält man einzelne Segmente, die eine möglichst homogene Abnehmergruppe zusammenfassen.
weiter mit Mausklick...
in diesem Jahr um 27 Prozent ausgebaut: Bis einschließlich September 2006 erweiterte die globale Hotelgruppe für unabhängige Häuser und regionale Hotelketten ihr Leisure-Portfolio um 30 neue Hotels auf insgesamt knapp 140 Häuser. Rund 400 Hotels hatten in den ersten neun Monaten die Mitgliedschaft beantragt – ein neuer Rekord.

"Das Urlaubssegment gewinnt für Worldhotels zunehmend an Bedeutung", erläutert CEO Michael Ball, "denn die Zahl der generierten Übernachtungen in diesem Bereich ist in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 50 Prozent gestiegen. Der generierte UmsatzWertmäßige Erfassung des Absatzes einer Unternehmung.
weiter mit Mausklick...
sogar um 60 Prozent." Gefragt seien vor allem hochwertige Unterkünfte: "85 Prozent unserer Leisure-Hotels sind Mitglied unserer Deluxe oder First Class Collection."

Zu den in diesem Jahr neu aufgenommenen Hotels zählt das außergewöhnliche Pragelato Village Resort & SpaAuf körperlichem Wohlbefinden basierende Erholungseinrichtung in einem Hotel.
weiter mit Mausklick...
in Italien, nur fünf Minuten vom olympischen Wintersportort Sestriere bei Turin entfernt. Die Ferienanlage bietet auf einer Fläche von sieben Hektar 205 Appartements im Chalet-Stil sowie eine Vielzahl an Freizeiteinrichtungen, vom Fitness-Center und Hallenbad bis zum großzügigen Wellnessbereich


KommentierenDrucken
Auch interessant

Hotel an der Ostsee geplant

In Niendorf soll ein 4- bis 5-Sterne-Haus gebaut werden. Neben dem 180-Betten-Haus ist auch eine Marina vorgesehen. mehr...

Weitere Artikel aus News vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige