Suche in 50.402 aktuellen Stellenangeboten:

Verlässt Berlin: Boris Häbel betreut künftig die Gäste Münchner Tantris

© Hotel

Personalie

Adlon-Restaurantchef wechselt ins Tantris

21. Januar 2016

MÜNCHEN/BERLIN. (44) wird neuer Restaurantchef im Münchner 2-Sterne-Restaurant . Das bestätigte Adlon-Sprecherin Nora Durstewitz auf AHGZ-Anfrage. Häbel ist zurzeit noch RestaurantleiterEndverantwortlicher für die gesamten Abläufe des Servicebereichs im Hotel oder Restaurant.
weiter mit Mausklick...
im Restaurant Lorenz Adlon-Esszimmer in Belin. In diesem Sommer wird er seine neue Stelle in München antreten.

Durstewitz: "Wir verlieren einen großartigen , der dem Lorenz Adlon-Esszimmer sieben Jahre die Treue gehalten und sehr zum Erfolg des Restaurants beigetragen hat. Gleichzeitig freuen wir uns für ihn, denn er wird sowohl in München als auch im Spitzenrestaurant Tantris weitere wertvolle Erfahrungen sammeln. Seine Nachfolge werden wir beizeiten bekanntgeben."

Dem Portal Nikos Weinwelten sagte Tantris-Betreiber Felix Eichbauer: "Wir sind sehr glücklich, dass wir unseren Gästen mit Boris Häbel in diesem Sommer einen so qualifizierten und erfahrenen Gastgeber präsentieren können. Er ist ein perfekter Teamleiter, verfügt über langjährige Auslandserfahrung und zählt zu den anerkanntesten Restaurantleitern Deutschlands."

Häbel hat Restaurantfachmann im Hotel Bareiss im Schwarzwald gelernt. Weitere Stationen waren unter anderem das Schlosshotel Lerbach, der Frankfurter Tigerpalast und das Hotel Burj al Arab in Dubai. hz


ThemenalarmKommentierenDrucken
Neu im Adlon: Die Küchenchefs René Pusch (links) und Ronald Thelemann
Auch interessant

Zwei neue Küchenchefs im Adlon

Ronald Thelemann und René Pusch bringen frischen Wind in die Locations Le Petit Felix und Felix Clubrestaurant. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige