Suche in 50.830 aktuellen Stellenangeboten:

Der Neue im Team: Arnaud Bamves

© Oetker Collection

Personalie

Arnaud Bamves wird General Manager des Palais Namaskar

12. Februar 2016

BADEN-BADEN. Arnaud Bamvens startet zum 15. Februar im Team der direkt aus Naoura Barrière in kommend, wo er die vergangenen fünf Jahre als General ManagerMitarbeiter der Hotelleitung mit der Aufgabe, die Interessen des Hotelunternehmers wahrzunehmen.
weiter mit Mausklick...
tätig war.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Management internationaler Luxushotels, bringt Arnaud Bamvens (44) einen großen Erfahrungsschatz mit in den . Während seiner Laufbahn bekleidete er verschiedene Management-Positionen innerhalb der Lucien Barriere Gruppe (Grand HotelHotel, das durch seine großzügige architektonische Gestaltung, die luxuriöse Ausstattung sowie Dienstleistungen auf höchstem Niveau gegenüber anderen Hotels herausragt.
weiter mit Mausklick...
Barrière - Dinard, Casino Barrière - Deauville, Castel Marie Louise - La Baule). Arnaud Bamvens verfügt über einen MBA der ESSEC Business School an der Universität Cornell.

"Wir freuen uns, Arnaud Bamvens im Team der Oetker Collection willkommen zu heißen", so Didier Le Calvez. "Sein Wissen über die internationale Luxus-Hotellerie im Allgemeinen und die Gastlichkeit in Marokko im Besonderen, wird dem ohnehin schon großen Erfolg des Palais Namaskar sehr zu Gute kommen und damit zum Erfolg der gesamten Oetker Collection beitragen.” red/ko


ThemenalarmKommentierenDrucken
Zusätzliche Aufgaben: Luca Allegri ist neuer Senior Vice-President Operations der Oetker Collection
Auch interessant

Oetker Collection mit neuem Senior Vice-President Operations

Am 16. August tritt Luca Allegri die Position bei der Hotelgruppe an. Allegri übernimmt die Aufgaben zusätzlich zu seiner Position als Managing Director des Hotels Le Bristol Paris. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige