Suche in 50.873 aktuellen Stellenangeboten:

Jetzt Patron: Franck Giovannini

© Restaurant

Spitzenküche

Benoît Violier: Nachfolger steht fest

11. Februar 2016
 Christoph Aichele

CRISSIER. Franck Giovannini, bisher Souschef, übernimmt den Chefposten im 3-Sterne-Restaurant de l’Hotel de Ville in Crissier bei Lausanne. Das melden das Schweizer Magazin L'Illustré und das Onlineportal der Zeitschrift htr hotel revue. Demnach leitet Giovannini das Gourmetrestaurant künftig mit Violiers Witwe Brigitte.

Giovannini blickt auf namhafte Stationen zurück. Er kochte unter anderem bei Gray Kunz in den USA sowie Frédy Girardet und Philippe Rochat in der Schweiz. 2007 holte er beim Kochwettbewerb Bocuse d'Or den dritten Platz.

Giovanninis Vorgänger Benoit Violier, der vor knapp zwei Wochen Selbstmord beging, gehörte zu den besten Köchen der Welt. 1999 wurde er Küchenchef im Restaurant de l’Hotel de Ville. Im Frühjahr 2012 übernahm er die Leitung - zusammen mit seiner Frau Brigitte. Die drei Michelinsterne hatte das Restaurant seit 1998.


ThemenalarmKommentierenDrucken
Tot: Benoit Violier
Auch interessant

Sternekoch Benoit Violier begeht Selbstmord

Der Franzose gehörte zu den besten Köchen der Welt. Erst kürzlich war sein Restaurant von Kritikern des Rankings "La Liste" zum besten Restaurant weltweit ausgezeichnet worden. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige