Suche in 50.410 aktuellen Stellenangeboten:

Steigt auf: Oliver Dunkel ist jetzt Director of Information Technology Europe der Pentahotels

© Pentahotels

Personalie

Oliver Dunkel steigt bei Pentahotels auf

18. Februar 2016

FRANKFURT. Mit haben die einen neuen Director of Information Technology Europe. Der 46-Jährige arbeitet seit 2009 für die Kette und war bislang als IT-Manager tätig. In seiner neunen Position verantwortet Dunkel die Implementierung von systemintegrierten IT-Soft und Hardware-Lösungen für ein einheitliches Customer-Relationship-Management (CRM) sowie Property Management System (PMS
weiter mit Mausklick...
) in allen Pentahotels weltweit.

Der gebürtige Thüringer verfügt über 22 Jahre IT-Erfahrung in der Hotellerie. Vor seinem Wechsel zu Pentahotels zeichnete Dunkel unter anderem als Area IT-Manager für das Intercontinental Hotel Berlin verantwortlich und war europaweit für Hilton International tätig. „Mit Oliver Dunkel haben wir seit Jahren einen höchstqualifizierten IT-Spezialisten in unserem Unternehmen“, sagt Alastair Thomann, Managing Director der Pentahotels. Und fügt hinzu: „Oliver hat unsere Infrastruktur im Hinblick auf die IT maßgeblich vorangetrieben und für entscheidende Verbesserungen und Neuerungen gesorgt. Ich freue mich besonders, ein Talent aus eigenen Reihen beim nächsten Schritt auf der Karriereleiter unterstützen zu können."

Die Pentahotelkette ist Mitglied der , einer Internationalen Hotel-Company mit Sitz in Hong Kong. Die Pentahotels betreiben derzeit weltweit 27 Hotels, davon 11 in Deutschland, sechs in Großbritannien, vier in Beligen, zwei in China und jeweils eines in Österreich, Tschechien, in Frankreich und Hong Kong. red/id


ThemenalarmKommentierenDrucken
Neue Aufgaben: Alastair Thomann steigt bei Pentahotels auf
Auch interessant

Alastair Thomann steigt bei Pentahotels auf

Als Managing Director leitet er ab sofort die gesamte globale Strategie der Marke, die zur Rosewood Hotel Group gehört. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige