Anzeige

Vom Main bis zum Neckar: Preis für Odenwald-Sterne-Hotels

© Dieter Rodenhausen

Hessen

„Heimat schmeckt man“

Odenwald-Sterne-Hotels Zweiter beim Tourismuspreis

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2007/44 vom 3. November 2007
von

WIESBADEN. Die HotelkooperationJe nach Intensität der Zusammenarbeit kann es sich hierbei um Gelegenheitsgesellschaften, Erfahrungsaustauschgruppen bis hin zu Kooperationen mit einem gemeinsamen Namen bzw.
weiter mit Mausklick...
Odenwald-Sterne-Hotels ist von der Hessen Agentur und dem Hessischen TourismusverbandInteressenszusammenschluss von Unternehmen und Körperschaften der Tourismusbranche -meist als internationaler/nationaler Dach- oder Fachverband.
weiter mit Mausklick...
mit dem zweiten Platz des Hessischen Tourismuspreises ausgezeichnet worden. Der erste Platz ging an den Lahntal-Tourismusverband und den Fremdenverkehrsverband Rhön.

„Wir haben uns zusammengefunden, um das Besondere des Odenwalds zu vermarkten“, betonte Wilhelm Stumpf, Vorsitzender der Kooperation und Leiter des NaturKulturHotel Stumpf in Neunkirchen. „Wir sind keine kalten Hotelketten und keine Riesenhotels, sondern familienfreundliche Häuser, bei denen das persönliche Engagement spürbar ist.“

„Unsere Heimat kann man schmecken“, sagen die Wirte der Odenwald-Gasthäuser und sehen den lokalen Einkauf als Selbstverständlichkeit an. „Wir servieren, was von hier kommt“, versichert der DEHOGA
weiter mit Mausklick...
-Kreisvorsitzende Armin Treusch, der auch den Schwanen in Reichelsheim leitet. „In unseren Speisekarten finden sich Lieferanten aus der Region.“ So können die Gäste die Odenwälder Herkunft nachvollziehen. Horst Schnur, Landrat im Odenwaldkreis und Vorsitzender des Hessischen Tourismus-Verbandes: „Die Basis für den Tourismus im Odenwald bilden familiengeführte Hotel- und Gaststättenbetriebe.“ Dort entscheide sich, ob ein Gast zufrieden nach Hause fährt.

Der Hessische Tourismuspreis wurde in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. Mit dem PreisTransaktionspunkt zwischen Angebot und Nachfrage eines Produkts bzw.
weiter mit Mausklick...
sollen Hotels und Restaurants der Region gestärkt werden. Der Preis ist mit insgesamt 32.500 Euro dotiert. Die Sieger erhalten Marketing-Pakete der Hessen Agentur. Dieter Rodenhausen


KommentierenDrucken
Auch interessant

Vogelflug verlängert die Saison

„Geh doch in den Osten!“ Ein dummer Spruch, der zu Zeiten der Teilung Deutschlands Kritiker mundtot machen sollte, hat sich seit der Wende für viele Gastronomen als Glücksfall erwiesen. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige