Anzeige

Hessensieger: Die Bockshaut in Darmstadt

© Restaurant

Gastronomie

"Historische Wirtshäuser" im Westen

4. Februar 2010
 Brit Glocke

BONN. Als einziges Haus in Hessen hat Darmstadts ältestes Hotel und Restaurant, die Bockshaut, den Bundeswettbewerb "Historische Wirtshäuser in Deutschland" gewonnen. Gesucht wurden Wirts- und Gasthäuser mit Tradition, um die gastronomische, kulturelle und bauhistorische Vielfalt Deutschlands aufzuzeigen. Insgesamt kommen sechs der 40 bundesweiten Gewinner aus der AHGZ-Region West.

Ausgeschrieben hatten den Wettbewerb der Bund und Heimat, Bundesverband für Natur- und Denkmalschutz, Landschafts- und Brauchtumspflege (BHU), und der DEHOGA
weiter mit Mausklick...
-Bundesverband. 415 Bewerbungen gingen ein, die Jury - bestehend aus aus Denkmalpflegern und Gastronomen - wählte 40 Gewinner.

In Hessen siegte das Weinhaus und GasthofBeherbergungsbetrieb, der einem Schank- oder Speisebetrieb angeschlossen ist.
weiter mit Mausklick...
Bockshaut in Darmstadt. In Rheinland-Pfalz machten der Leyscher Hof in Leutesdorf und das Weinhaus Hemninger in Kallstadt das Rennen. Die Gewinner aus Nordrhein-Westfalen sind das Gasthaus Zur Linde in Gütersloh-Isselhorst, das Alt Poller Wirtshaus in Köln und das Wacholderhäuschen in Hagen-Haspe.

Ausschlaggebend für die Juryentscheidung waren vor allem Gesamteindruck, historischer Zustand und die Authentizität des Gasthauses im Inneren wie im Äußeren. Besonders beeindruckt zeigte sich die Jury dabei vom großen Engagement der Gastwirte sowie der Vielfalt und Qualität der Wirtshäuser.

www.bhu.de


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige