Anzeige

Niedersachsen

Alte Probleme neu diskutiert

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/49 vom 9. Dezember 2006
 Thomas Klaus

LANGEOOG. Um „Dauerbrenner“ ging es auf einer Tagung des DEHOGA
weiter mit Mausklick...
-Bezirksverbandes Ostfriesland auf der Insel Langeoog. So wurde ausführlich über die Mehrwertsteuer), ^ Umsatzsteuer.
weiter mit Mausklick...
-Erhöhung diskutiert. An die gastgewerblichen Unternehmer ging der Appell, sie sollten weiterhin faire Preise bieten und diese nicht erhöhen. In diesem Zusammenhang kritisierte die Bezirksgeschäftsführerin Hildegard Kuhlen die Tatsache, dass die deutsche Gastronomie keinen ermäßigten Steuersatz von sieben Prozent für sich beanspruchen könne – im Gegensatz zu vielen Nachbarstaaten.

Weitere Themen waren das Saisonarbeitnehmer-Statut für ausländische Arbeitskräfte – hier wendet sich der Verband energisch gegen eine weitere Verringerung der Zahl der zugelassenen Arbeitskräfte – und die Reduzierung der 400-Euro-Jobs. Dadurch werde die Schwarzarbeit gefördert. Darüber hinaus sprachen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Versammlung über das drohende Rauchverbot in der Gastronomie, das auf jeden Fall vermieden werden müsse. tkl


KommentierenDrucken
Auch interessant

Kurtaxe auch im Winter

Künftig wird im Ostseebad Baabe auch im Winter eine Gästegebühr erhoben. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige