Anzeige

Berlin

April: Weniger Übernachtungen

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/26 vom 28. Juni 2008
 Udo Rößling

BERLIN. Die 615 Berliner Beherbergungsbetriebe konnten im April 680.167 Übernachtungsgäste begrüßen, 5,3 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Dies teilte das Amt für Statistik mit. Die gebuchten 1,48 Mio. Übernachtungen bedeuten jedoch ein Minus von 1,9 Prozent. Unverändert die durchschnittliche Aufenthaltsdauer: 2,2 Tage. Die Bettenauslastung betrug 56,8 Prozent. ur


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige